argentina clp

Argentinien Reisen

Authentische Argentinien Rundreisen in Kleingruppen

Unsere Reisen nach Argentinien

Wissenswertes über Argentinien

Argentinien ist ein riesiges und faszinierendes Land. Es ist das zweitgrößte Land Südamerikas und erstreckt sich über mehr als 3.500 km von seinem nördlichsten Punkt bis zu seiner südlichen Spitze in der Nähe von Kap Hoorn. Die Größe gibt dem Land eine große Vielfalt an Klima und Lebensräumen, vom heißen, subtropischen Norden bis zum sehr kalten subantarktischen Klima im äußersten Süden. Dazwischen liegt ein riesiges Gebiet in einer gemäßigten Klimazone, durchzogen von den trockenen und wüstenähnlichen Steppen Patagoniens.

Argentinien ist international für viele Dinge bekannt. Es ist die Heimat der leidenschaftlichsten Fußballfans der Welt, der Ort, an dem der Tango geboren wurde, wo Gauchos noch immer mit riesigen Rinderherden durch die Pampa ziehen, und für das berühmte Feuerland. Es ist auch bekannt als das "Ende der Welt". Seine Städte beherbergen die am besten erhaltenen Kolonialbauten der Welt. Auch die Architektur und der kulturelle Schmelztiegel vieler südeuropäischer Siedler verleiht der Kultur und Küche des Landes einen ganz anderen Stil als dem Rest Lateinamerikas. Mit einem historischen Erbe, das von Eroberung, Revolution, Diktatur und schließlich bis zur Erringung der Freiheit reicht, hat Argentinien immer nach vorne geschaut und ist jetzt zu einem der attraktivsten Reiseziele auf dem Kontinent geworden.

Die große Vielfalt Argentiniens macht es zu einem fantastischen südamerikanischen Reiseziel. Dieses einzige Land kann Ihnen so viele verschiedene Seiten des vielfältigen Kontinents in einer Reise aufzeigen: tropische Dschungel, geschäftige Städte, die riesige Pampa - weitläufige Ebenen und Steppen-, indigene Völker und das Hochgebirge der Anden mit seinen Vulkanen und Gletschern. Unsere Reiseexperten kennen Argentinien in- und auswendig, also warum lassen Sie sich nicht von Ihnen beraten, um das perfekte Südamerika-Erlebnis für Sie zu planen.

Bilder aus Argentinien

perito moreno
Puente del Inca
argentina clp

Ziele, die Sie in Argentinien besuchen werden

Highlights in Argentinien

Argentinien hat so viele verschiedene Eindrücke zu bieten - vom subtropischen Norden bis zum eisigen subantarktischen Süden und die Wüsten und das Pampasgrasland dazwischen - dass es schwierig ist, nur ein paar Highlights auszuwählen. Argentinien hat allein 11 UNESCO-Welterbestätten und es gibt viele weitere Highlights, die einen Besuch wert sind. Wir haben unsere Südamerika-Reiseexperten gebeten, ein paar ihrer Top-Ziele für Ihre Reise nach Argentinien aufzuzählen.

Die Iguazú-Fälle

Die Iguazú-Fälle liegen im Regenwald zwischen Brasilien und Argentinien. Sie sind eines der Naturwunder der Welt. Bis Sie sie besuchen, können Sie sich den Anblick und das Geräusch der über 2,5 Kilometer breiten Wasserfälle in Hufeisenform, die bis zu über 75 Meter in die Tiefe stürzen, kaum vorstellen. Die beste Aussicht hat man von Puerto Iguazú auf der argentinischen Seite. Neben den Regenbögen, die sich in der ständig aufsteigenden Gischt bilden, ist der Dschungel, der Sie umgibt, voller wunderschöner Wildtiere, darunter Tukane, Aras, tropische Schmetterlinge und Regenwaldaffen.

Buenos Aires - Tango-Hauptstadt der Welt

Wenn Sie eine lebhafte Stadt und ein reiches Nachtleben suchen, dann sollte Ihre Reise durch Buenos Aires gehen. Es gibt eine ganze Reihe von Unterhaltungsangeboten, aber die Leidenschaft und das Können der traditionellen Tango-Showtänzer muss man erlebt haben! Tolle Restaurants, in denen das beste Rumpsteak der Welt serviert wird, das bunte Künstlerviertel La Boca, großartige Nachtclubs und unzählige Bars sorgen für eine unvergessliche Nacht.

San Carlos de Bariloche

Im sogenannten Land der Winde, am Gletschersee Nahuel Huapi, ist Bariloche ein beliebter Ausgangspunkt für Skitouren zum Skigebiet Cerro Catedral und auch für Trekkingtouren. Die spektakuläre Berglandschaft in Kombination mit der Architektur im Schweizer Stil lässt Bariloche wie eine europäische Alpenstadt erscheinen, die in die südliche Hemisphäre verpflanzt wurde! Neben der Verkostung von Schokolade in einem der vielen Cafés und der Erkundung der umliegenden Seen, ist eine Fahrt mit dem Sessellift zum Aussichtspunkt auf dem Campanario ein Muss.

Die Halbinsel Valdés

Wale, Pinguine und Seelöwen. Auf der Valdés-Halbinsel, einem wunderschönen, über 1.400 Quadratkilometer großen Naturreservat, werden Sie ihnen allen garantiert begegnen. Wenn Sie Ihren Besuch zwischen Juni und Dezember einplanen können, haben Sie hier auch Gelegenheit, Wale vom Ufer aus zu beobachten. Ab August kann man hier Magellanpinguine, Seelöwen und sogar Seeelefanten beobachten, die an Land kommen. Auf dem Land des Reservats leben außerdem Gürteltiere, Guanakos und Nandus. Das Gebiet steht seit 1999 unter UNESCO-Schutz.

Gletscher Perito Moreno

Der Perito-Moreno-Gletscher ist wohl eines der spektakulärsten Naturwunder der Erde. Er beeindruckt Einheimische, Touristen und Wissenschaftler gleichermaßen mit seiner erstaunlich schönen Landschaft und seinen gewaltigen Ausmaßen. Er befindet sich auf dem Lago Argentino und ist Teil des südpatagonischen Eisfeldes, das ständig in Bewegung ist, sodass man das Kalben des Gletschers und das abbrechende und in den See fallende Eis beobachten und hören kann. Das abgebrochene Eis treibt dann über den See und bietet Ihnen spektakuläre Landschaften und Fotomöglichkeiten. Kommen Sie mit uns und entdecken Sie diesen wunderbaren Ort. Wir empfehlen Ihnen, sich Zeit zu nehmen und ein Picknick mit Aussicht oder ein Getränk mit dem frisch abgeschlagenen, tausendjährigen Eis vor diesem atemberaubenden Wunder zu genießen.

Besuchen Sie das Ende der Welt

Der Tierra del Fuego Nationalpark bildet den südlichsten Teil von Argentinien. Er ist vom Festland durch die berühmte Magellanstraße getrennt. In der Lapataia-Bucht befindet sich das Ende der Panamericana, eines Straßennetzes, das vom Norden Kanadas bis zur äußersten Spitze Südamerikas verläuft. Dies ist wirklich das Ende der Welt - es gibt nichts anderes, bis Sie die Antarktis erreichen! Sie können sogar Ihre Pässe abstempeln lassen, um zu zeigen, dass Sie das "Fin del Mundo" (Ende der Welt) in Ushuaia besucht haben.

Argentinien Bewertungen

Birgit B.

5/5

Eine außergewöhnliche, eindrucksvolle Reise von der Wüste bis zu den Gletschern ... Die Atacama-Wüste und der Torres del Paine-Nationalpark waren ein einmaliges Naturerlebnis. Die Städtetouren haben ebenfalls einen guten ersten Eindruck in das Leben und die kulturelle Vielfalt des Landes geben können. Die Reise war im Vorfeld perfekt organisiert. Wir waren in sehr schönen Hotels, mit sehr aufmerksamen und freundlichem Personal untergebracht. Die lokalen Tour Guides vor Ort waren ebenfalls alle super, sehr freundlich und haben uns ausführlich über die jeweilige location informiert. Unser Reiseleiter Maximiliano hat uns die ganze Reise über bestens betreut und informiert. Auch hat alles - vom Hotel Check-in über die Bus-Transfers, Ausflüge, Flüge, etc. - immer absolut reibungslos funktioniert. Als wir wegen der Corona-Krise die Reise leider vorzeitig abbrechen mussten, hat das ganze viventura-Team eine Riesenleistung vollbracht, dass wir alle wieder schnell und reibungslos nach Hause kommen konnten. Vielen Dank an alle dafür. Das war sicherlich nicht meine letzte Reise mit Viventura. Ich kann Viventura mit bestem Gewissen empfehlen. Daumen hoch, I like :-) und ich komme wieder!!!


Hans Joachim R.

4,5/5

Fantastische Reise durch fantastische Landschaften. Reiseablauf gut gesteigert. Perfekte Organisation durch unsere Reiseleiterin Erica, die sich mit großer Leidenschaft für die kleinen und großen Belange der Mitreisenden einsetzte. Perfekt! Die Unterkünfte waren durchweg in Ordnung. Kulinarisches Highlight: „El Boliche de Alberto“ in Bariloche! Persönliche Highlights: Perito Moreno, Laguna de los Tres und Laguna Azul Adrenalin Highlight: Cagliero mit Klettersteig und Adventure-Hängebrücke


Yvonne W.

5/5

Diese Reise war eine Aneinanderkettung von tollen Eindrücken und Erlebnissen, wie man sie privat kaum in 20 Tagen organisieren kann. Auch individuellle Wünsche wurden durch den tollen Reiseleiter Viktor ermöglicht, wie z.B Sandboarding in der Atacama-Wüste oder ein Bad in den Geysiren. Viktor hat uns immer gut auf jede neue Etappe vorbereitet. Wir hingen an seinen Lippen, wenn er die Geschichten der Einwanderer und Entdecker erzählte oder politische Entwicklungen schilderte, so dass wir komplett eintauchen konnten in diese neue Welt.


Sabine M.

5/5

Für mich war es sowohl die erste Reise nach Südamerika als auch die erste Gruppenreise. Ein voller Erfolg! Jeder Tag hatte seinen eigenen Höhepunkt. Die Ziele und Aktivitäten waren sehr gut ausgesucht, dabei erhielten wir jedes Mal noch zusätzliche Informationen über lokale Reiseführer. Unter den vielen schönen Erlebnissen und Eindrücken sticht die Kreuzfahrt auf der Ventus Australis, eigentlich eine Reise in der Reise, nochmal hervor. Unser "Hauptgewinn" als Reisegruppe war unser Reiseleiter Pedro, der uns mit seiner sympatischen, klugen, empathischen und geduldigen Persönlichkeit durch die Naturwunder von drei Ländern führte.


Petra D.

5/5

Diese Reise ist absolut weiter zu empfehlen und jeden Cent wert! Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen! Spektakuläre, atemberaubende Landschaften, ein abwechslungsreiches und sehr gut abgestimmtes Programm und eine top-Organisation, die wir nicht zuletzt unserer super-sympatischen Reiseführerin Erica zu verdanken haben!


Melanie

Ihr Kontakt

Melanie

Rufen Sie jetzt an

+49 30 6167558-11

wochentags 9-20 Uhr

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Melanie