Reisen nach Patagonien und Bariloche | Viventura
bariloche

Argentinische Schweiz und Bariloche

Berge, Seen und Trekking

Willkommen in Bariloche und dem argentinischen Seengebiet! San Carlos de Bariloche, wie es offiziell heißt, liegt in der argentinischen Provinz Rio Negro an den Ausläufern der Anden und den Ufern des wunderschönen Nahuel Huapi Sees. Es dient als Eingangspunkt zum geschützten Nahuel Huapi Nationalpark mit seinen postkartenwürdigen Aussichten auf Berge, Wälder und Seen. Es ist daher ein wichtiges Tourismuszentrum, das Einheimische und ausländische Reisende zum Skifahren, Radfahren, Wassersport, Trekking und Bergsteigen anzieht. Für argentinische Jugendliche ist es auch das beliebteste Ziel für Abschlussfahrten.

Sie sollten sich die beliebtesten Attraktionen nicht entgehen lassen: die Circuito Chico Tour, der Sessellift zum Campanario Berg und die Wanderungen zum Refugio Frey, Cerro Catedral und dem Gutierrez See. Mit seiner Lage an der Grenze zu Chile ist es auch das perfekte Tor für die lohnende Andenüberquerung in das benachbarte und ähnlich schöne chilenische Seen- und Vulkangebiet um Puerto Varas. Die Region um Bariloche wird auch als die "Schweiz Argentiniens" bezeichnet und Sie werden schnell merken, warum sie mit ihren wunderschönen schneebedeckten Bergen, Seen und Wäldern diesen Namen verdient. Der Grund liegt aber nicht nur in der alpinen Landschaft, sondern auch im kulturellen Einfluss der frühen Einwanderer aus den Alpenländern. Wohl wissend um diesen alten Spitznamen, fügten die Einheimischen mehr von diesem alpinen Touch in die Architektur und Dekoration der Stadt ein. Aufgrund dieses Einflusses hat die Stadt auch ein großes Angebot an bekannten Craft Bieren und Schokoladen entwickelt, die Sie bei Ihrem Besuch in dieser erstaunlichen Stadt unbedingt probieren müssen! Begleiten Sie uns auf einem unserer Reisen und entdecken Sie die Aussichten, Gerüche und Geschmäcker, die Bariloche zu bieten hat!

Interessante Fakten
Was du sehen wirst
Highlights
Unsere Reisen

Interessante Fakten über Bariloche

San Carlos de Bariloche hat 130.000 Einwohner

Der Name stammt aus der Sprache des Mapuche-Stammes und bedeutet "das Volk auf der anderen Seite des Berges" (die Mapuches leben jenseits der Anden in Chile)

Im Jahr 2019 kreierten 150 Chocolatiers eine 200 m lange und 1500 kg schwere Schokoladentafel: die längste der Welt!

In der Stadt gibt es nur selten Gewitter

Da sie bei Abiturienten so beliebt ist, gibt es viele exklusive Hotels und Diskotheken für sie

Um ihre Reise nach Bariloche zu finanzieren, organisieren Studenten Lotterien, Märkte oder kochen und verkaufen Essen

Bilder von Bariloche

Bariloche

Highlights in Bariloche

perito moreno

Perito Moreno Gletscher

Der Perito-Moreno-Gletscher ist wohl eines der spektakulärsten Naturwunder und UNESCO-Weltnaturerbe auf dem Planeten. Er ist einer von 48 Gletschern des Südpatagonischen Eisfeldes, das die drittgrößte Süßwasserreserve der Erde darstellt. Der Perito Moreno Gletscher beeindruckt Einheimische, Touristen und Wissenschaftler gleichermaßen mit seiner erstaunlichen und schönen Landschaft und seinen riesigen Ausmaßen. Er ist 30 km lang, 5 km breit und seine sichtbare Kante über Wasser ist bis zu 55-75 Meter hoch (mit weiteren 170 m unter Wasser!). Er befindet sich auf dem Lago Argentino und ist nach wie vor einer der größten und dynamischsten in Patagonien. Das Eis ist ständig in Bewegung, sodass Sie das Kalben des Gletschers und das abbrechende und in den See fallende Eis beobachten und hören können. Das abgebrochene Eis treibt dann über den See und bietet Ihnen eine spektakuläre Kulisse und unzählige Fotomöglichkeiten. Alle paar Jahre gibt es auch einen spektakulären Bruch, der Tausende von Zuschauern aus der ganzen Welt anlockt. Dank seiner Schönheit ist er eine der Hauptattraktionen für Reisende, die meist die nahe gelegene Stadt Calafate als Tor zum Nationalpark nutzen. Im Park können Sie an vielen Aktivitäten teilnehmen: Panorama-Wanderungen, Trekking-Touren auf den Eismassen und rund um den Park, Bootsfahrten zum Rand des Gletschers oder zu den anderen Gletschern im Nationalpark und Besuche der traditionellen Estancias in der Nähe. Kommen Sie mit uns und entdecken Sie diesen wunderbaren Ort. Wir empfehlen Ihnen, sich Zeit zu nehmen und ein Picknick mit Aussicht oder ein Getränk mit dem unberührten und tausendjährigen Eis zu genießen, das frisch von diesem atemberaubenden Wunder abgeschlagen wurde.

Unsere Reisen nach Bariloche

Preis
Minimum Preis

EUR 2400

Maximum Preis

EUR 13000

Dauer (Tage)
Minimum Tage

13

Maximum Tage

27

Sortiert nach

Preis (niedrig bis hoch)
Damian Myrda
Ihr Kontakt
Damian
Rufen Sie jetzt an
030 6167558-0
Damian Myrda