Sugar loaf view Rio de Janeiro

Der herausragende Zuckerhut in Rio

Der legendäre Berg von Rio de Janeiro

Informationen über Gondelfahrt zum Zuckerhut

Der Zuckerhut oder auch Pão de Açúcar (portugiesisch) ist ein Berg in Rio de Janeiro. Er liegt an der Mündung der Guanabara-Bucht, auf einer Halbinsel, welche in den Atlantik hineinragt. Er erhebt sich 396 Meter über den Hafen und ist unverwechselbar. Seinen Namen verdankt er seiner Ähnlichkeit mit der traditionellen Form des konzentrierten raffinierten Zuckerhuts. Der Zuckerhut ist weltweit für seine Seilbahn und den Panoramablick auf die Stadt und die Umgebung bekannt.

Der Berg zählt zu einem der vielen monolithischen Berge aus Granit und Quarz, die sich direkt aus dem Wasser rund um Rio de Janeiro erheben, und ist neben dem Corcovado eines der Wahrzeichen von Rio und Brasilien. Dieser ist durch das 2006 geschaffene Naturdenkmal und Urca Hill geschützt. Es ist Teil eines Weltkulturerbes, das 2012 von der UNESCO erklärt wurde.

Interessante Fakten über Gondelfahrt zum Zuckerhut

  • Die Idee, die Berge durch einen Luftweg zu verbinden, stammt aus dem Jahr 1907 von einem brasilianischen Ingenieur
  • Viele Kletterer kommen aus der ganzen Welt, um auf dem Zuckerhut und den beiden anderen Bergen in der Gegend, dem Morro da Babilônia und dem Morro da Urca, zu klettern. Zusammen bilden sie eines der größten städtischen Klettergebiete der Welt, mit mehr als 270 Routen zwischen 1 und 10 Seillängen.

Mögliche Aktivitäten in Gondelfahrt zum Zuckerhut

cable car

Cable car tour

Highlights In der Nähe von Gondelfahrt zum Zuckerhut

Unsere Reisen nach Gondelfahrt zum Zuckerhut

Melanie

Ihr Kontakt

Melanie

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Melanie