Chile clp

Chile Reisen

Entdecken Sie unsere Rundreisen im längsten Land der Welt

Unsere Reisen nach Chile

Wissenswertes über Chile

Sie können fast jedes Klima und Biom in Südamerika entdecken, indem Sie nur ein Land besuchen: Chile. Dieses bemerkenswert geformte Land ist von Nord nach Süd über 4.100 km lang, und doch nur 180 Kilometer breit. Auf seiner Länge umfasst Chile einige der trockensten Wüsten der Welt, üppige subtropische Wälder, herrliches mediterranes Klima, alpine Bedingungen und Eiskappen und Gletscher!

Chile ist nicht nur geografisch vielfältig, sondern auch das südlichste Land der Welt und das der Antarktis am nächsten gelegene. Es ist auch eines der am weitesten entwickelten und wirtschaftlich und sozial stabilsten Länder Südamerikas.

Chile ist auch ein Ausgangspunkt für zwei der exotischsten Reiseziele der Welt: die Antarktis und die geheimnisvolle Osterinsel mit ihren bemerkenswerten Steinfiguren, den Moais. Die Osterinsel, in der Sprache der Ureinwohner 'Rapa Nui' genannt, ist einer der abgelegensten Orte der Welt, denn dieses chilenische Territorium ist mehr als 2.100 Kilometern vom nächsten bewohnten Land und mehr als 3.200 Kilometer vom chilenischen Festland entfernt.

Chile ist aus so vielen Gründen etwas Besonderes, und es ist eines unserer Lieblingsziele in Südamerika. Warum lassen Sie sich nicht von unseren Reiseexperten helfen, die perfekte Reise nach Chile noch heute zu planen?

Bilder aus Chile

pinguino rey
valparaiso
Santiago de Chile

Ziele, die Sie in Chile besuchen werden

Highlights in Chile

In Chile gibt es so viel zu sehen! Atemberaubende Naturgeschichte steht neben faszinierender Menschheitsgeschichte. Subtropischer Dschungel und Grasland im Norden, Gletscher und Eisschollen im Süden. Wir könnten unmöglich alles aufzählen, was Chile zu bieten hat, aber hier sind ein paar besondere Orte, die unsere Südamerika-Experten für Ihren nächsten Besuch im schönen Chile empfehlen.

Das Mondtal (Valle de la Luna), San Pedro de Atacama

Sie müssen die Atacama-Wüste besuchen. Den Anblick, wie die Sonne langsam über dieser atemberaubenden Region untergeht, sollte jeder einmal erlebt haben. Besonders das Mondtal bietet einen bemerkenswerten Blick über eine Mondlandschaft, die über Jahrtausende durch vulkanische Aktivität geformt wurde. Was auch immer Sie tun, vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzubringen.

Cerro Playa Ancha, Valparaíso

Diese Hafenstadt, die über eine Reihe von Hügeln gebaut wurde, ist ein Kunstwerk. Mit alten Standseilbahnen kann man die Hügel erklimmen, aber wir empfehlen den Aufstieg zum Aussichtspunkt "Playa Ancha", von dem man den besten Blick auf die Stadt hat. Wenn Sie das Glück haben, zu Silvester hier zu sein, können Sie das größte Feuerwerk Südamerikas erleben.

Volcán Villarrica, Zona de los Lagos

Der Vulkan Villarrica ist nicht leicht zu erreichen. Sie müssen in guter Form sein, um den 6-stündigen Aufstieg zum Rand zu bewältigen. Aber wenn Sie der Herausforderung gewachsen sind, werden Sie mit dem atemberaubenden Anblick eines brodelnden Kessels aus Lava unter Ihnen belohnt. Wenn Sie sich von diesem faszinierenden (und ein wenig beängstigenden) Anblick abwenden können, werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf die anderen Vulkankegel und die Seen rund um Pucón begrüßt.

Bootsfahrten durch Patagonien

Die wilde Schönheit der patagonischen Fjorde und Gletscher kann man nur auf einer Bootsfahrt richtig genießen. Sie können Tagesausflüge oder sogar mehrtägige Kreuzfahrten unternehmen, um die Kraft des Eises zu bestaunen, das sich durch den Felsen frisst, und dort, wo die Gletscher auf das Meer treffen, haben Sie vielleicht das Glück zu sehen, wie ein neuer Eisberg kalbt.

Aussichtspunkt Mirador de los Fósiles, Puerto Guadal, Carretera Austral

Dieser Aussichtspunkt wird auf einer geführten Trekkingtour besucht, die etwa 5 Stunden dauert, und ist der Höhepunkt eines Besuchs der Carretera Austral. Die Aussicht auf den General Carrera See, die Berge San Lorenzo und San Valentín und das nördliche Eisfeld ist einfach atemberaubend. Ein weiterer Punkt, an dem es unverzeihlich wäre, die Kamera zu vergessen!

Pehoé-See, Parque Nacional Torres del Paine

Wahrscheinlich einer der meistfotografierten Ausblicke in Chile. Die dramatische Bergsilhouette der Cuernos del Paine, die sich im türkisfarbenen Wasser des Pehoé-Sees spiegelt, ist ein ikonischer Anblick. Machen Sie eine Fahrt mit dem Katamaran, der zweimal täglich ablegt, um die Schönheit dieses Ortes zu erleben.

Mirador Cerro de la Cruz, Calle Fagnano, Punta Arenas

Hier in der südlichsten Stadt auf dem chilenischen Festland finden Sie eine geschützte Terrasse mit Blick über die Stadt. Es gibt auch ein gegenüberliegendes Café, in dem Sie sich vor dem allgegenwärtigen patagonischen Wind schützen können! Von hier aus überblickt man die berühmte Magellanstraße. Außerdem kann man Versorgungsschiffe für die antarktischen Basen sowie Abenteuerkreuzfahrtschiffe sehen, die sich hier auf ihren Weg zum und vom offenen Ozean machen.

Chile Bewertungen

Jörg Holtschneider
Jörg H

5/5

10/10 sowohl für die Planung als auch die Betreuung während der Reise. Highlights sicherlich Machu Picchu, Uyuni aber auch vieles mehr, denn jeder Tag hatte seine Höhepunkte.


Simone B. aus Burg

5/5

Es war eine tolle Reise von Nord nach Süd , einmal längst durchs Land. Den Anfang machte die unvergeßliche Atacamawüste, gefolgt von der ursprünglichen Insel Chiloe bis zum Nationalpark Torres del Paine. Der krönende Abschluss war die Schifffahrt an der Abruchkante des Grey Gletschers. Ein Lob an alle Busfahrer, Stadtführer und Guides. Die Reise war vom Veranstalter sehr gut organisiert. Das größte Lob gebührt unserer Reiseleiterin Kathrin, die uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat. Durch sie waren wir in diesem fremden Land wohlbehütet. Viele vielen Dank, es war eine gelungende Reise und der Wettergott war uns auch hold. Für uns ist ein langgehegter Traum in Erfüllung gegangen.


Birgit B.

5/5

Eine außergewöhnliche, eindrucksvolle Reise von der Wüste bis zu den Gletschern ... Die Atacama-Wüste und der Torres del Paine-Nationalpark waren ein einmaliges Naturerlebnis. Die Städtetouren haben ebenfalls einen guten ersten Eindruck in das Leben und die kulturelle Vielfalt des Landes geben können. Die Reise war im Vorfeld perfekt organisiert. Wir waren in sehr schönen Hotels, mit sehr aufmerksamen und freundlichem Personal untergebracht. Die lokalen Tour Guides vor Ort waren ebenfalls alle super, sehr freundlich und haben uns ausführlich über die jeweilige location informiert. Unser Reiseleiter Maximiliano hat uns die ganze Reise über bestens betreut und informiert. Auch hat alles - vom Hotel Check-in über die Bus-Transfers, Ausflüge, Flüge, etc. - immer absolut reibungslos funktioniert. Als wir wegen der Corona-Krise die Reise leider vorzeitig abbrechen mussten, hat das ganze viventura-Team eine Riesenleistung vollbracht, dass wir alle wieder schnell und reibungslos nach Hause kommen konnten. Vielen Dank an alle dafür. Das war sicherlich nicht meine letzte Reise mit Viventura. Ich kann Viventura mit bestem Gewissen empfehlen. Daumen hoch, I like :-) und ich komme wieder!!!


Hans Joachim R.

4,5/5

Fantastische Reise durch fantastische Landschaften. Reiseablauf gut gesteigert. Perfekte Organisation durch unsere Reiseleiterin Erica, die sich mit großer Leidenschaft für die kleinen und großen Belange der Mitreisenden einsetzte. Perfekt! Die Unterkünfte waren durchweg in Ordnung. Kulinarisches Highlight: „El Boliche de Alberto“ in Bariloche! Persönliche Highlights: Perito Moreno, Laguna de los Tres und Laguna Azul Adrenalin Highlight: Cagliero mit Klettersteig und Adventure-Hängebrücke


Yvonne W.

5/5

Diese Reise war eine Aneinanderkettung von tollen Eindrücken und Erlebnissen, wie man sie privat kaum in 20 Tagen organisieren kann. Auch individuellle Wünsche wurden durch den tollen Reiseleiter Viktor ermöglicht, wie z.B Sandboarding in der Atacama-Wüste oder ein Bad in den Geysiren. Viktor hat uns immer gut auf jede neue Etappe vorbereitet. Wir hingen an seinen Lippen, wenn er die Geschichten der Einwanderer und Entdecker erzählte oder politische Entwicklungen schilderte, so dass wir komplett eintauchen konnten in diese neue Welt.


Melanie

Ihr Kontakt

Melanie

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Melanie