Süd- und Nordperu Reise | Viventura
header xper uros

Süd- und Nordperu Reise

Unentdeckte Schätze und weltbekannte Highlights

Peru Nord & Süd
24 TAGE, Inkl. Flug, 6-12 Teilnehmer
187 Bewertungen
Explorer

Teilen

Karte ansehen

24 TAGE, Inkl. Flug

187 Bewertungen
Explorer
Die Highlights

Kuelap: Geheimnisvolle Ruinen Nordperus

Huascarán: Perus höchster Berg

Pyramiden und Gräber der Moche-Kultur

Auf dem Inkatrail nach Machu Picchu

Viventura 'Plus' Erfahrung

Tanz-Workshop "La Marinera"

Geheimtipp: Felsengräber von Revash

Pachamanca-Essen mit Einheimischen (opt.)

Übernachtung bei Bauern am Titicacasee

Wolkenmenschen, Schilf-Pferdchen und 12-eckige Steine - Sie denken dabei nicht an Peru? Das können wir ändern! Denn diese besondere Rundreise führt Sie nicht nur zu den weltbekannten Highlights des Andenlandes, wie dem Colca-Canyon, dem Titicacasee und Machu Picchu. Entdecken Sie mit uns auch die unbekannten Facetten Perus, wie den eindrucksvollen Gocta-Wasserfall, faszinierende Stätten vergangener Hochkulturen, wie Kuelap oder Chan Chan, und das imposante Bergpanorama der Cordillera Blanca bei Huaraz. Tauchen Sie in die peruanische Kultur ein, bei einem Tanz-Workshop, dem Bau eines traditionellen Schilfboots und der Übernachtung bei Bauernfamilien. Und begeben Sie sich auf die Spuren der Inka bei einer Wanderung nach Machu Picchu. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit Perus überraschen!

video

Bewertungen

Christine D.
Peru Nord & Süd
Explorer
Die Betreuung vor der Reise war sehr gut. Alle auftretenden Fragen wurden umfassend beantwortet. Auf Wunsch erfolgt sehr kurzfristig ein Rückruf. Sämtliche Hotels entsprachen der Reisebeschreibung. Sie waren auch anspruchsvollen Mittel-Europäern durchaus zumutbar. Warmes Wasser war - bis auf die im Voraus bekannte Übernachtung bei Einheimischen - immer vorhanden. Der Reiseablauf wurde eingehalten. Besonderes Lob möchte ich Renato, dem Reiseleiter, aussprechen. Wir hätten uns keinen besseren vorstellen können. Er hat immer dafür gesorgt, dass wir in ordentlichen Lokalen Essen konnten, hat für Einkaufsstopps in Supermärkten gesorgt, hat sich um alle Mittreisende gleichermaßen gekümmert und hat sich um kränkelnde Mitreißende gekümmert. Land und Leute hat er uns sehr gut nahe gebracht. Ich würde allen Reisenden wünschen, dass sie mit Renato reisen dürfen. Wir können die Reise uneingeschränkt weiterempfehlen.
Susan S. aus Mittweida
Peru Nord & Süd
Explorer
Für uns war es die zweite Reise nach Peru und nach unserer Begeisterung für den Süden des Landes wollten wir unbedingt auch den Norden kennenlernen. Unsere Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt, der Norden ist ebenfalls sehr interessant und beeindruckend. Da wir gern noch einen Tag länger in Cusco verbringen wollten, haben wir uns diesbezüglich nach Möglichkeiten erkundigt. Durch die sehr gute und persönliche Betreuung im Vorfeld konnten wir unseren Aufenthalt auch problemlos verlängern. Dass es sich bei dieser Reise um keinen Erholungsurlaub handelt, sollte jedem beim Lesen der Reisebeschreibung klar sein. Dafür gab es aber tägliche Highlights und wir konnten unheimlich viel erleben und sehen. An den ausgewählten Unterkünften gabs´s für uns nichts zu bemängeln. Unsere Reiseleiterin Angela war rund um die Uhr für uns da und stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Sie erfüllte Extrawünsche, brachte uns Land und Leute näher und hatte immer ein Lachen für uns übrig. Ebenfalls lobend zu erwähnen ist unser Busfahrer Augusto, der uns sicher und stets gut gelaunt durch´s Land brachte und auch die engsten Kurven mit links gemeistert hat. Wir haben uns immer gut aufgehoben gefühlt und jeden einzelnen Moment der Reise sehr genossen. Von uns gibt´s eine klare Weiterempfehlung.
Johanna Sigrid Mickan aus Dresden
Peru Nord & Süd
Explorer
Eine kompakte, bestens organisierte Reise quer durch Peru mit vielen Höhepunkten, unterschiedlichsten Landschaften und vor allen Dingen vielen Möglichkeiten, auch durch unsere deutsch sprechenden lokalen Guides, die einheimische Bevölkerung kennen zu lernen. Die teilweise langen Busfahrten waren immer mit Ausflügen oder Besichtigungen kombiniert. Ein besonderer Höhepunkt war für uns der Aufenthalt in der kleinen Gemeinde am Titicacasee, die uns liebevoll aufgenommen hat. Die Unterkünfte waren allesamt in Ordnung, zentral, aber ruhig gelegen. Mit Fidel hatten wir einen fantastischen Reiseleiter, der mit viel Geduld unsere zahllosen Fragen beantwortet hat, immer um unser Wohl besorgt war und uns mit seinem sehr umfassenden Wissen zur Geschichte und Gegenwart seine Liebe zu seinem Land weiter gegeben hat. Vielen Dank Fidel!!!
Maria Anna Thekla H. aus Ottobeuren
Peru Nord & Süd
Explorer
Durch die sehr gut organisierte Reise erhielten wir einen detaillierten Eindruck von dem ganzen Land Peru. Besonders interessant war für uns der noch sehr ursprüngliche Norden Perus mit den vielen Ausgrabungsstätten und der beeindruckenden Landschaft. Natürlich faszinierte uns auch der touristisch schon sehr erschlossene Süden mit seinen vielen Highlights wie die Ballestas Inseln, Arequipa mit dem Kloster Catalina, der Titicacasee und besonders die Wanderung auf dem Inkatrail zum Sonnentor mit dem traumhaften Blick auf Machu Picchu. Die Unterkünfte waren natürlich von der Qualität her unterschiedlich, aber fast immer in Ordnung. Unser Reiseleiter Florian war erstklassig: Er brachte uns sein Land mit seiner Geschichte, seiner kulturellen Entwicklung, seiner vielfältigen Natur und seinen Menschen und allem, was noch dazugehört auf lebendige und unterhaltsame Art und Weise mit seinem enormen, universellen Wissen nahe. Bei auftretenden Problemen fand er immer schnell eine Lösung. Auch sonst erhielten wir alle wichtigen Informationen, viele zusätzliche Tipps und auf all unsere Fragen kompetente Antworten. Ebenso waren fast alle lokalen Guides sehr gut und vermittelten uns ihr umfangreiches Wissen über die entsprechende Sehenswürdigkeit anschaulich. Ein Dank an die Busfahrer, die uns sicher durch die nicht immer einfachen Verkehrsverhältnisse chauffiert haben! Insgesamt hatten wir drei wunderschöne Wochen in Peru mit einer Reise, die kulturelle und gleichzeitig atemberaubende, landschaftliche Höhepunkte bot. Den verspäteten Flug von Madrid nach Lima und unsere Buspanne am ersten Tag kann man durch die anderen tollen Erlebnisse gut verschmerzen, außerdem sind wir dafür ja entschädigt worden!
Blaga L.
Peru Nord & Süd
Explorer
Die Reise war ziemlich anstrengend aber beeindruckend. Der Höhepunkt für mich war die Wanderung auf dem Inkapfad , das Erreichen von dem berühmten Sonnentor und der wunderbare Blick von dort auf Machu Picchu - ein 33-jähriger Traum ist in Erfüllung gegangen! Die Unterkünfte waren in Ordnung und unser Reiseleiter Florian war einfach die Spitze!
Melanie
Ihr Kontakt
Melanie
Rufen Sie jetzt an
030 6167558-0
wochentags 8-19 Uhr
Melanie