Rio de Janeiro

Rio de Janeiro und die Iguazu-Wasserfälle

Wahrzeichen Brasiliens und Unesco-Welterbe

Ab: 1.579 EUR

Sie beginnen Ihre Reise in der brasilianische Küstenmetropole Rio de Janeiro. Sie lernen die lebensfrohe Samba-Hauptstadt bei einer Stadttour kennen und genießen den Ausblick auf den berühmten Copacabana-Strand vom Stadtwahrzeichen, dem Zuckerhut aus. Zum krönenden Abschluss Ihres Südamerika-Abenteuers geht es nach Iguazu, welches in der Sprache der Guaraní-Indianer in etwa soviel wie "große Wasser" bedeutet. Auf knapp 3 Kilometern verteilt befinden sich hier mehr als 200 imposante Wasserfälle, von denen der größte über 60 Meter hoch ist. Werden Sie Zeuge dieses beeindruckenden Naturspektakels und beobachten Sie hautnah wie sich hier die gewaltigen Wassermassen in die Tiefe stürzen. Die Wasserfälle von Iguazú werden von der argentinischen sowie von der brasilianischien Seite besucht.

Tag 1 • Willkommen in Rio de Janeiro

Corcovado Rio de janeiro Brazil
Sugar loaf view Rio de Janeiro
Rio de Janeiro

Copacabana Strand

Ihre Reise startet in der Cidade Maravilhosa, die wundervolle Stadt und das Wahrzeichen Brasiliens schlechthin. Hier angekommen werden Sie in einem privaten Transfer vom Flughafen in Ihr Hotel gebracht. Nach dem Einchecken können Sie noch die Meeresbrise an der Strandpromenade des berühmten Copacabana-Strands genießen und mit einem Caipirinha und frischen Kokussnüssen auf die letzten Tage anstoßen. Optional und je nach Flugzeit, können Sie im Anschluss an den Besuch des Nationalparks den direkt neben dem Haupteingang liegenden Vogelpark besuchen, der in den Atlantischen Regenwald integriert wurde. Durch zum Teil begehbare Volieren kann man hunderte von Vögeln und Schmetterlingen des südamerikanischen Kontinents bewundern. Neben Papageien, Tukanen und Flamingos sind auch einige Schlangen und Reptilien im Park zu sehen. Der Eintritt kostet ca. 20 Euro pro Person.

Transport: privates Taxi (0:30h)

Tag 2 • Rio de Janeiro erkunden

Rio de Janeiro
Rio de Janeiro
Rio de Janeiro

Gondelfahrt zum Zuckerhut

Selaron-Treppe

Panoramablick an der Christusstatue

Heute werden Sie einen ganzen Tag damit verbringen, die Sehenswürdigkeiten von Rio de Janeiro zu erkunden. Beginnen Sie mit einem Besuch der Christus der Erlöser auf dem Corcovado-Hügel, einem der sieben neuen Weltwunder - auf dem Gipfel des Corcovado-Hügels. Er ist 40 Meter hoch und bietet einen 360º-Panoramablick auf die Stadt Rio de Janeiro und ihre Umgebung. Die Fahrt ist kurz und wunderschön, sie schlängelt sich durch Tijuca, die grüne Lunge der Stadt und den größten Stadtwald der Welt.

Sobald Sie wieder auf Meereshöhe sind, fahren Sie am legendären Maracana-Fußballstadion vorbei und passieren dann das Sambadrome, wo der aufregende Karneval von Carioca stattfindet. Ihr Reiseleiter führt Sie dann zur prominenten Metropolitankathedrale, einem modernen Bauwerk, das von den Pyramiden der Maya beeinflusst wurde. Vielleicht sind Sie schon neugierig darauf, die berühmten, mit bunten Keramiken verzierten Stufen der Selarón-Treppe zu erklimmen, die sicherlich eine der charakteristischsten Sehenswürdigkeiten von Rio de Janeiro ist.

Dann ist es Zeit für eine Pause und Sie gehen zum Mittagessen in eine typische Churrascaria, wo Sie zum Beispiel Feijoda probieren können, einen Eintopf aus roten Bohnen und verschiedenen Fleischsorten, ein sehr beliebtes Gericht in Brasilien. Nachdem Sie sich sattgesehen haben, fahren Sie mit der Seilbahn zu einem weiteren Muss und Wahrzeichen der Stadt: dem "Pão de Açucar" oder Zuckerhut, einem beeindruckenden Granitmassiv, das die Guanabara-Bucht überragt und einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt bietet. Sie nehmen zwei Seilbahnen, um den Gipfel zu erreichen, wobei die erste den Urca-Hügel erreicht, von dem aus man bereits einen schönen Blick auf die Bucht von Copacabana hat. Sobald Sie auf dem Gipfel des Zuckerhuts in etwa 395 m Höhe angekommen sind, können Sie den Blick über die ganze Stadt genießen.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Tag 3 • Es steht Ihnen frei, diese faszinierende Metropole zu erkunden - Flug nach Iguazu

Rio de Janeiro
Rio de Janeiro
Iguazu Brasil

Freier Tag zur Erkundung der Stadt

Brasilianische Seite der Iguazú-Fälle

Panorama-Ansicht Iguazu-Fälle

Aktive und neugierige Menschen können sich dafür entscheiden, Rio aus einem radikal anderen Blickwinkel zu sehen, indem sie Rocinha, Brasiliens größte Favela, besuchen und dann mit der Erkundung des Großstadtdschungels fortfahren: Tijuca*. Je nach Abflugzeit Ihres Rückflugs werden Sie mit einem privaten Transport zum Flughafen gebracht.

Anmerkung: *Diese Erfahrung ist optional und dauert 4 Stunden (35 EUR/Person im geteilten Service oder 65 EUR pro Person private Tour). Sie beinhaltet eine geführte Tour durch die Favela und anschließend eine Fahrt mit dem Geländewagen durch Tijuca. Die Rückkehr ist für ca. 13:00 Uhr in Ihrem Hotel geplant. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren Guide.

Willkommen in Puerto Iguazú in das Drei-Länder-Eck Argentinien, Brasilien und Paraguay. Das Tor zum, die Wasserfälle umgebenden und ihnen als Schauplatz dienenden, 18.000 Hektar großen Naturparks, der sich über die drei Länder verteilt. Hier liegen die Iguazu-Wasserfälle, die zum UNESCO Welterbe gehören.

Bei Ankunft am Flughafen werden folgen Sie Ihrem Reiseleiter und fahren Sie heute zur brasilianischen Grenze*, um die Wasserfälle von der brasilianischen Seite aus zu besichtigen. Die Iguazu-Wasserfälle, die von einem 18.000 Hektar großen Naturpark in Argentinien, Brasilien und Paraguay umgeben sind, befinden sich dort, wo die Grenzen dieser Länder aufeinandertreffen. Der umliegende Regenwald bildet die Kulisse für dieses Wunder, das zum Naturerbe der Menschheit gehört. Im Herzen der Iguazu-Wasserfälle zu sein, bedeutet, ein Spektakel von seltener Intensität zu erleben. Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung, um den brasilianischen Park zu genießen, wo Sie die Wasserfälle aus der Vogelperspektive betrachten können.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: privates Taxi (0:30h)

Tag 4 • Nationalpark Iguazu: Argentinische Seite

Iguazu Waterfalls
Iguazu waterfalls
Iguazu

Iguazu Wasserfälle aus der Nähe

Iguazu- Teufelskehle

Heute Morgen besuchen Sie die Wasserfälle auf der argentinischen Seite. Dort laufen sie auf Wegen, die ganz nah an die Wasserfälle heranführen. Mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter wandern Sie über die oberen und unteren Stege, um die über 200 Wasserfälle aus allen Blickwinkeln zu bewundern; und das alles inmitten des tropischen Regenwaldes. Ein belebendes Schauspiel!

Die Wanderung endet mit der beeindruckenden Teufelsschlucht, einem 700 Meter langen und 150 Meter breiten Halbkreis, durch den Tausende Kubikmeter Wasser fließen.

Anmerkung: *Privater Transportservice - Eintritte in den Park inbegriffen.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Tag 5 • Weiterflug nach Buenos Aires

Iguazu Falls
Iguazu
Iguazu

Am Nachmittag ist es Zeit, diesen einzigartigen Ort wieder zu verlassen; je nach Flugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: privates Taxi (0:30h)

Alle Reisen mit Rio de Janeiro & Iguazu (standard)

Melanie

Ihr Kontakt

Melanie

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Melanie