4-tägige Tour nach Paracas zu den Ballesta-Inseln über Ica nach Nazca und zu den Nazcalines.

Entlang der Küste von Peru

Entdecken Sie die Ballesta-Inseln, die Huacachina-Oase und die Nazcalines.

genießen Sie eine 4 tägige Tour nach Paracas, Ica & Nazca bevor Sie Ihre Gruppentour beginnen. Es ist auch möglich dieses Modul nach Ihrer Gruppenreise zu buchen.

Tag 1 • Entlang der Küstenregion von Lima bis nach Paracas

Ballestas Inseln
Paracas

Haben Sie Lust auf einen kleinen Abstecher an die Küste von Peru? Früh am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Busbahnhof gebracht. Während der ca. 4 stündigen Fahrt können Sie sich noch ein wenig ausruhen bevor es auf den offenen Pazifik auf die Ballesta Inseln geht. Während Sie die salzige Seeluft einatmen, erkennen Sie schon die Ballestas Inseln, nur wenige Kilometer von der Küste entfernt. Bei der Beobachtung der Seelöwen, Guanotölpel, Delfine, Pinguine und Pelikane beginnen Sie zu verstehen, weshalb die Inseln auch das „kleine Galapagos“ genannt werden. Wieder zurück an Land geht es dann am Nachmittag in das Paracas-Nationalreservat mit seinen roten Stränden und sehr viel Sand. Der Abend steht Ihnen in Paracas zur freien Verfügung.

Aufgrund von nicht vorhersehbaren Wetterbedingungen kann der Ausflug zu den Islas Ballestas nicht garantiert werden.

Transport: öffentlicher Bus (4:00h)

Tag 2 • Besuchen Sie die Oase Huacachina und probieren Sie das Nationalgetränk Perus

Oase Huacachina

Weiter geht es die Küste entlang Richtung Ica. In Ica angekommen, besuchen Sie zuerst das kleine Städtchen und sind dann zu Gast in einer familiengeführten Pisco-Brennerei. Nachdem Sie etwas über die Herstellung von Perus alkoholhaltigem Nationalgetränk gelernt haben probieren Sie natürlich auch die edlen Tropfen. Von Ica aus geht es zurück in die Wüste, in die magisch anmutende Oase Huacachina. Umringt von einem unendlichen Dünenmeer lassen Sie den Zauber dieses Orts auf sich wirken. Sie entscheiden spontan, ob Sie die Unwirklichkeit der Wüste mit einer Buggytour näher erkunden (ca. 25 USD vor Ort) oder lieber den Sonnenuntergang auf einer Düne liegend bewundern möchten.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: Privatbus (1:30h)

Tag 3 • Fliegen Sie über die Nazcalinien

Nazca Linien

Mittlerweile wissen Sie nur zu gut, wie sich das peruanische Wüstenklima auf Ihrer Haut anfühlt und welchen Geschmack die salzige Sandluft auf der Zunge hinterlässt. Wenig überrascht durchqueren Sie heute im privaten Reisebus weitere Sanddünen. Doch diese sind durchzogen von Obst- und Baumwollfeldern – wer hätte gedacht, dass in dieser kargen Landschaft Ackerbau möglich ist? Sie saugen alle Eindrücke auf Ihrer Fahrt in Richtung Süden auf, bevor Sie direkt den Flughafen von Nazca ansteuern. Nun geht es hinauf in die Lüfte. Von oben aus wirkt die endlose Wüste fast noch gewaltiger. Doch etwas anderes fesselt Ihre Aufmerksamkeit plötzlich noch mehr: Gerade Linien, Dreiecke, ja ganze Figuren ziehen sich durch den cremefarbenen Sand. Die zehn bis mehrere Hundert Kilometer großen Nazca-Linien sind nur von der Luft aus erkennbar. Wenn Sie nach dem halbstündigen Flug wieder festen Boden unter den Füßen spüren und das Erlebnis in Ihnen nachhallt, werden Sie sicherlich einen anderen Blickwinkel auf Raum und Zeit gewonnen haben.

Wenn am Flughafen viel Betrieb ist, müssen wir etwas Wartezeit einplanen. Bei schlechtem Wetter findet der Flug aus Sicherheitsgründen nicht statt. Sie können vor Ort entscheiden, ob Sie am Flug teilnehmen. Eine Erstattung der Flugkosten ist jedoch nicht möglich. Am Nachmittag besuchen wir die Grabstätte von Chauchilla, welcher 1920 entdeckt wurde und aus einer Zeit weit vor der Herrschaft der Inka stammt, etwa zwischen dem Zeitraum vom Jahr 200 bis zum 9. Jahrhundert n. Christus.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: Privatbus (2:30h)

Tag 4 • Museum Maria Reiche und Rückfahrt nach Lima

Falls Sie wetterbedingt den Überflug über die Nasca Linien gestern nicht realiseren konnten, gibt es die Möglichkeit den Flug heute zu machen. Ansonsten besuchen wir heute einen ganz besonderen Ort: das Museum Maria Reiche. Die Deutsche Mathematikerin wurde durch ihre Forschungen an den Nazca-Scharrbildern bekannt. Anschließend geht es für Sie zum Busterminal, von wo Sie Ihren Weg zurück nach Lima starten. In Lima angekommen werden Sie am Busterminal abgeholt und zum Hotel gefahren.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: Privatbus (0:30h), öffentlicher Bus (7:00h)

Alle Reisen mit Die Küstenregion Paracas, Ica & Nazca

Melanie
Ihr Kontakt
Melanie
Rufen Sie jetzt an
030 6167558-0
wochentags 8-19 Uhr
Melanie