Tango Buenos Aires

Tango in Buenos Aires

Eine authentische Erlebnisse in einer der schönsten Städte der Welt

Informationen über Tango Show mit Abendessen

Die Argentinier sind stolz auf ihren Tango und lieben es, ihn mit der Welt zu teilen. Heute können Sie ihn hautnah erleben und selbst ausprobieren. Haben Sie Mut und lassen Sie sich vom Lehrer die Grundschritte zeigen. Nach dem Tango-Unterricht können Sie sich entspannt hinsetzen und Ihr traditionelles argentinisches Abendessen genießen. Natürlich können Sie ein Steak wählen, aber auch vegetarische Optionen sind möglich. Wir empfehlen Ihnen, auch den berühmten argentinischen Wein auszuprobieren. Die Argentinier bevorzugen Malbec, also sollten Sie auch diesen probieren und sich wie ein Einheimischer fühlen.

Milonga ist eine Art Standardtanz, und diese traditionellen Aufführungen laden alle zum Mitmachen ein und servieren mehr Mahlzeiten im Streetfood-Style. Sie können eine Aufführung auch genießen, ohne einen Kurs zu belegen. Genießen Sie die Show, während die Profis Sie mit ihrer Anmut und Leidenschaft begeistern werden.

Interessante Fakten über Tango Show mit Abendessen

Der Tango hat seinen Ursprung in den Arbeitervierteln von Buenos Aires

Als sich der Tango Ende des 19. Jahrhunderts in der ganzen Welt verbreitete, galt er aufgrund konservativerer Normen als unangemessen

2009 wurde der Tango in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen

Mögliche Aktivitäten in Tango Show mit Abendessen

meal

Dining

Highlights In der Nähe von Tango Show mit Abendessen

Buenos Aires

Stadttour Buenos Aires

Buenos Aires ist eine Weltstadt, die oft mit Städten wie Paris, Mailand und Barcelona verglichen wird. Ein Drittel der argentinischen Bevölkerung lebt im Großraum Buenos Aires, und die kultivierte und doch pulsierende Energie der Stadt verkörpert die Kultur des Landes. Buenos Aires, die Geburtsstadt des Tangos und Heimat der weltberühmten asados (Barbecues), hat ein einzigartiges Flair, das sich von allen anderen Städten der Welt abhebt.

Es ist die Vielfalt der Stadtteile, die Buenos Aires so aufregend macht, denn hinter jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken. Der Präsidentenpalast Casa Rosada und der berühmte Obelisk stehen im Zentrum der Stadt, ebenso wie die Plaza de Mayo, Schauplatz vieler bedeutender Ereignisse der argentinischen Geschichte.

Das farbenfrohe La Boca fungiert als Freilichtmuseum und zieht Künstler an, die die Straßen mit ihren Zeichnungen und Skulpturen schmücken. In Szenevierteln wie Palermo gibt es gute Restaurants und Boutiquen, während sich in Recoleta ein historischer Friedhof mit beeindruckenden Mausoleen befindet, auf dem mehrere berühmte Persönlichkeiten ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. In den Straßen von San Telmo spürt man die Wurzeln der Arbeiterklasse, die zur Erfindung des Tangos führte. Der alte Hafen Puerto Madero beherbergt eine Vielzahl von Restaurants und Bars an den Docks, wo sowohl Einheimische als auch Touristen der geschäftigen Stadt entfliehen und die frische Brise des Flusses genießen.

Die Einwohner von Buenos Aires werden als porteños („Leute des Hafens“) bezeichnet, weil die Menschen hier früher mit dem Boot aus Europa ankamen. Es ist die Mischung aus europäischer und lateinamerikanischer Kultur, die Buenos Aires zu einem faszinierenden, immer wieder überraschenden und vielseitigen Ort macht.

Unsere Reisen nach Tango Show mit Abendessen


2023 Viventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Melanie

Ihr Kontakt

Melanie

Lernen Sie uns kennen!

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Melanie