Peru Bolivien
von Lima nach La Paz - Die Welt der Inkas hautnah
ab 3.699 EUR
viComfort Rundreise: 19 Tage, inkl. Flüge, 6-15 Teilnehmer
Jeder viventura Kunde hat die Möglichkeit nach seiner Reise freiwillig ein Feedback mit seinen Erfahrungen abzugeben. Wir freuen uns wirklich sehr über ehrliche Kritik, denn jede Anregung von Ihnen hilft uns, unser Angebot weiter zu verbessern.

viComfort Peru Bolivien (15.04.17 - 03.05.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Es war eine sehr erlebnisreiche und abwechselnde Reise. Unsere Reiseleiterin, Angela, hatte immer für alle und alles ein offenes Ohr. Sie war immer für uns da.

 

viComfort Peru Bolivien (15.04.17 - 03.05.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Südamerika - Wüste, Meer und hohe Berge, alles da, einfach schön. Höhepunkte gab es viele: Den Titicacasee, die 5.000er, La Paz, Cuzco, Machu Picchu und vieles mehr. Die Unterkünfte waren alle in Ordnung und vollkommen okay. Angela war eine super Reiseleiterin, hat sich um alle Belange gekümmert und stand jedem mit Rat und Tat zur Seite. Sie meisterte so manch knifflige Situation. Die Betreuung vor Reisestart, während der Reise und natürlich auch danach war sehr aufmerksam.

viComfort Peru Bolivien (15.04.17 - 03.05.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Eine super Reise mit gewaltigen Eindrücken von Peru (Inkas). Die Hotels waren ok, nur in La Paz musste ich ein Zimmer wechseln, nicht Standard. Unsere Reiseleiterin Angela war hervorragend.

viComfort Peru Bolivien (29.10.16 - 16.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Tolle Eindrücke. Jeder Tag war ein Höhepunkt. Mit den Unterkünften waren wir auch sehr zufrieden. Die Reiseleiter waren alle prima und kompetetent.

viComfort Peru Bolivien (01.10.16 - 19.10.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Für mich war das Baden im Pazifik der Höhepunkt. Aber eben auch Machu Picchu. Die Unterkünfte waren von ländlich einfach bis gehobenes Sternehotel alle gut. Unser Reiseleiter Thelmo hat einen super Job gemacht.

viComfort Peru Bolivien (29.10.16 - 16.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Eine sehr eindrückliche Reise mit vielen interessanten Höhepunkten. Besonders zu erwähnen die perfekte Reiseleitung und Betreuung vor Ort, wie auch während der Vorbereitungszeit. Die lokalen Guides waren durchweg gut; vielleicht etwas zu "inka-bezogen". Auch die Spanier haben kulturell interessante Spuren hinterlassen, nicht nur alles zerstört.

 

viComfort Peru Bolivien (29.10.16 - 16.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Diese Reise ist nicht geeignet für Menschen, die Erholung suchen. Aufstehen um 5.00 Uhr, manchmal um 4.00 Uhr, ist fast die Regel, um nach einem guten Frühstück, aber unausgeschlafen, weiter zu ziehen. In diesem Sinne ist die Reise gut organisiert. Die Unterkünfte sind sehr gut gewählt, nur die Bequemlichkeiten, die sie bieten, können nicht ausgekostet werden. Die Bezeichnung "Comfort-Reise" kann nur auf die Unterkünfte und Transportmittel bezogen werden. Die Reise wurde erstklassig organisiert und durchgeführt.

viComfort Peru Bolivien (29.10.16 - 16.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Wir haben die Informationen über die Reise bestätigt bekommen. Alles hat unseren Erwartungen entsprochen. Bei den Quartieren waren wir sogar im positiven Sinne überrascht. Das Modul "Norden Perus" möchten wir nicht missen. Da das Wetter auf der ganzen Reise schön war, haben wir auch jeden Abschnitt toll gefunden. Der Inkatrail ab Kilometer 104 wird besonders schön in Erinnerung bleiben. Dank der tollen Reisegruppe "Urlaub Pisko" und der intensiven Betreuung durch Angela ist dieser Urlaub unvergesslich!

viComfort Peru Bolivien (29.10.16 - 16.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Reise war sehr gut organisiert. Einen besonderen Höhepunkt können wir nicht nennen, da jeder Tag mit beeindruckenden Erlebnissen verplant war. An der Qualität der Unterkünfte gibt es nichts zu bemängeln, auch unsere Reiseleiterin betreute uns optimal.

viComfort Peru Bolivien (15.10.16 - 02.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Eine durchaus fordernde Reise (trotz „viComfort" – Zitat: Nach dieser Reise kannst du Urlaub machen) durch faszinierende Landschaften. Absolute Höhepunkte waren Machu Picchu und die anderen Inkastätten (Cusco, Maras, Moray, Fortaleza de Ollanta, Saqsayhuaman, Coricancha). In Capachicha gibt es anscheinend bei den Quartieren Qualitätsunterschiede. Für unsere kleine Reisegruppe war die Unterbringung grenzwertig. Nur mit einem sehr guten Guide profitiert man umfassend von einer derartigen Reise; wir wurden von Omar bestens betreut und „bemuttert“ und haben u.a. auch von seinem großen Hin-tergrundwissen profitiert.

 
1 2 3 4 5 weiter
 
Ihr Kontakt
viventura  Marcel Schneider
Marcel Schneider
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
Feedback
viventura  15.10.16
Doris B. aus Wildermieming

Die einwöchige Nordperureise ist für das Kennenlernen des gesamten Kulurkreises der Inkas absolut fruchtbringend!!! Und war fantastisch. Perfekte Reiseleitung mit Marianne. Die Reise insgesamt war 
Reisebericht
viventura
17.05.17
Live aus Südamerika

Der moderne Nazca Friedhof im Morgenlicht der Wüste.
Alle Reiseberichte anzeigen
Lädt...