Chile Patagonien Argentinien
von Wüsten und Gletschern
viComfort Rundreise: 19 Tage, inkl. Flüge, 4-15 Teilnehmer
Jeder viventura Kunde hat die Möglichkeit nach seiner Reise freiwillig ein Feedback mit seinen Erfahrungen abzugeben. Wir freuen uns wirklich sehr über ehrliche Kritik, denn jede Anregung von Ihnen hilft uns, unser Angebot weiter zu verbessern.

viComfort Chile Patagonien Argentinien (26.12.16 - 13.01.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Unsere insgesamt vierte Comfort Tour (nach Peru/Bolivien; Brasilien; Ecuador jetzt Chile/Argentinien) mit Viventura hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Das Programm war sehr abwechslungsreich, die trockene Atacamawüste mit ihren Vulkanen, Geysiren und Salzseen; die beiden Metropolen Santiago und Buenos Aires und dann natürlich Patagonien mit seiner Bergwelt und den fantastischen Gletschern. Dazu kam noch der Abstecher zur Osterinsel vor der eigentlichen Tour. Unser Reiseleiter Emilio hat sich um alles gekümmert und war immer präsent. Die Unterkünfte waren bis auf kleinere Abstriche ausgezeichnet, die Betreuung vor Reisestart prima. Auf eine Comfort Tour nach Kolumbien bzw. Venezuela warten wir noch.

 

viComfort Chile Patagonien Argentinien (21.11.16 - 09.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Liebes Viventura Team, diese Reise war einfach super. Herzlichen Dank an unseren Reiseleiter Mauricio, der alles perfekt organisiert hat. Vielen Dank an das Team bei den Magellan Pinguinen, das trotz Verspätung des Fluges mit uns diese Tour durchgeführt hat und Mauricio, der alles gegeben hat, dass diese Tour statt gefunden hat. Ich war so happy darüber. Die Unterkünfte waren alle sehr gut ausgewählt und sauber. Die Verlängerung zu den Iguazu Wasserfällen ist sehr zu empfehlen und auch die Verlängerung Ilha Grande war super. Alles war super organisiert. Highlights für mich waren die Atacama Wüste, die Geysire, Patagonien, der Perito Moreno Gletscher, der Grey Gletscher, die Anden Jeep Tour, die Magellan Pinguine aber auch der Sonnenuntergang im Mondtal. Die Natur in Patagonien ein Traum. Die Reise hatte ein straffes Programm. Ich hätte mir ein klein bisschen mehr Zeit für mich gewünscht. Das Essen war mir manchmal zu viel wie z.B. auf der Estancia ein komplettes Mittagessen und abends ein Drei-Gänge-Menü. Es war eine sehr schöne und spannende Reise - kann man auf jeden Fall weiterempfehlen.

viComfort Chile Patagonien Argentinien (21.11.16 - 09.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Es war meine 2. Reise nach Südamerika mit Viventura. Wie schon die erste , war auch diese Reise perfekt zusammengestellt und organisiert. Auch unsere Verlängerungen, Iguazu Wasserfälle und Ihla Grande, wurden perfekt organisiert. Trotz des straffen Tourprogrammes hatten wir viel Spass und auch Dank unseres Reiseleiters Mauricio, der mit seiner Lebensfreude, es immer Verstanden hat uns mitzunehmen und mit Informationen und Spass an der Sache, uns sein Land und Leute nähergebracht hat. Es gab fast täglich Highlights. Die Höhepunkte waren für mich die Acatama Wüste, die Gletscher, die Pinguintour, die wir nur durch den grandiosen Einsatz von Mauricio besuchen konnten, sowie der Torres del Paine NP, hier hätte ich gerne länger zum Wandern verbracht. Die Hotels waren allesamt zufriedenstellend und völlig ausreichend. Als negativ habe ich die Stadtführung, mit einem lokalen Guide in Buenos Aires empfunden. Für mich hatte der Guide keinen Plan und hat uns Zielos durch Buenos Aires geführt. Ein grosses Lob an das Team von Viventura, besonders Annika, die uns bei der Reisevorbereitung, mit allen unseren Wünschen bezüglich der Verlängerungen, tatkräftig unterstützt hat und perfekt organisiert hat. Meine nächste Reise nach Südamerika werde ich sicher wieder mit Viventura buchgen.

viComfort Chile Patagonien Argentinien (07.11.16 - 25.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Eine wunderschöne Reise mit vielen interessanten Höhepunkten wie z.B. Atacama-Wüste, Parque Torres del Paine, Perito-Moreno-Gletscher etc. Für mich war auch das von uns gewählte Zusatz-Modul Iguazu-Wasserfälle ein Höhepunkt. Die Vorbereitung der Reise und Information durch Viventura war perfekt, danke Annika! Unser Reiseleiter war für eine gute Organisation während der Reise bemüht. Es gab während der 3 Wochen keine einzige Panne, alles hat bestens geklappt und er hat auch bei persönlichen Problemen spontan Hilfe geleistet. Allerdings hätte ich mir unterwegs mehr persönliche spontane Information über Land und Leute, momentane wirtschaftliche und politische Aspekte etc. gewünscht, was uns die beiden Länder Chile und Argentinien näher gebracht hätte. Die lokalen Reiseleiter waren kompetent und sprachen alle gut deutsch. Das Programm war oft sehr straff, so dass uns zu wenig Zeit blieb um uns in Ruhe umzuschauen und in Ruhe zu fotografieren. Für diese vielseitige, interessante Reise sollte man 2 - 3 Tage mehr einplanen. Auch in Buenos Aires hätte ich mir einen Tag mehr gewünscht. Da der Flug Ushuaia-Buenos Aires mit der Zwischenlandung sehr viel Zeit in Anspruch nahm, kamen wir erst Ende nachmittag in Buenos Aires an und so blieb uns nur 1 bezw. l 1/2 Tag für diese große interessante Stadt, was nach meinem Begriff zu wenig ist.

 

viComfort Chile Patagonien Argentinien (21.11.16 - 09.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Es war eine wunderschöne Reise in die Naturlandschaft Patagoniens. Diese Reise würde ich unbedingt weiter empfehlen. Die grandiose Natur, sei es die Atacama Wüste oder Patagonien und Feuerland, waren Höhepunkte dieser Reise. Mit dem Wetter hatten wir Glück. Vor allem haben wir dem Reiseleiter Mauricio zu danken, der diese Reise hervorragend begleitet hat. Seine Ruhe und Übersicht bei Problemen, die zu meistern waren, machte er mit viel Können. Immer dosiert und nicht aufdringlich vermittelte er uns die Kultur, Natur und vieles mehr über die Reiseländer Chile und Argentinien.

 

viComfort Chile Patagonien Argentinien (21.11.16 - 09.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Auf dieser Reise haben wir dank unserem Reiseleiter Mauricio, der uns mit viel Wissen, Organisationstalent und auch mit viel Freude sein Land schmackhaft gemacht hat, täglich neue Höhepunkte erlebt. Dazu gehörte die tolle Atacama Wüste mit den El Tatio Geysiren und den Lagunen Miñiques und Miscanti, die bunte Stadt Valparaíso, die Landschaften im Nationalpark Torres del Paine mit der Bootsfahrt zu dem Gletschern, wie auch der Perito Moreno Gletscher oder die schönen Landschaften in Ushuaia. Das Wetter hat auch mitgespielt, was die tollen Landschaften noch mehr unterstrich. Die Unterkünfte waren sehr zentral gewählt, sauber und vollkommen ausreichend. In fast allen Hotels waren geeignete Steckdosen (3 polig, aber als normaler Stecker zu benutzen). Ein großes Lob auch an viventura, die Zusammenstellung dieser Reise und die Vorbereitungen sind sehr gut gelaufen. Wir können jedem diese Reise nur empfehlen! PS: Eine Wanderung zu den Torres del Paine 2 - 3 Tage (die bekannt als W-Route ist) wäre für uns noch das Tüpfelchen auf dem I :).

viComfort Chile Patagonien Argentinien (21.11.16 - 09.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Das Reisebüro (viventura) und der Reiseleiter (Herr Mauricio) haben unsere Reise zum Erlebnis werden lassen. Wir haben viele Höhepunkte auf der Reise genossen - ein besonderes Highlight war der Besuch der Pinguin-Kolonie auf Feuerland. Die Unterkünfte waren gut bis sehr gut.

 

viComfort Chile Patagonien Argentinien (07.11.16 - 25.11.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Höhepunkte gab es auf diese Reise viele: die Atacama-Wüste, Valparaiso, Paine de Torres, Ushaia ... Mein persönlicher Höhepunkt war die Verlängerung in Puerto Madryn mit Besuch der Peninsula Valdez. Es hat mir sehr gut gefallen. Die Hotels waren sehr gut gewählt, immer mitten im Zentrum, die Ausstattung gut, wobei ab und zu ein Haken fehlte. Die Organisation hat Dank unseres Reiseleiters gut funktioniert, es gab keinerlei Probleme. Die lokalen Guides waren gut informiert und haben diese Informationen auch nicht für sich behalten. Negativ aufgefallen ist jedoch, dass der Zeitplan aufgrund der vielen Ortswechsel so eng war, dass man manchmal keine Chance hatte, stehen zu bleiben und zu genießen. Insbesondere war dies bei der Wanderung im Nationalpark Paine de Torres der Fall und in El Calafate, wo wir nach 7 Stunden Anreise mit einem Linienbus direkt zum Gletscher aufbrechen mussten. An beiden Orten wäre ich gerne einen Tag länger geblieben. Gewünscht hätte ich mir auch mehr Informationen zu Geschichte, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Aspekte Chiles und Argentiniens.

viComfort Chile Patagonien Argentinien (14.11.16 - 02.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Wir reisten zum ersten Mal in einer geführten Reisegruppe und waren auch das erste Mal in Südamerika. Die Reise war durchwegs sehr gut geplant und organisiert. Die Unterkünfte waren sehr sauber und auf einem guten Niveau. Die ganze Reise (Gletscher, Wüste, Nationalpark..) und die netten Menschen haben uns beeindruckt. Unsere Reiseleiterin Mehar hat uns kompetent und liebevoll begleitet. Aufgrund des doch aus unserer Sicht straffen Programmes ergaben sich teilweise fast zuwenig Zeitfenster für sich selber. Alles in allem eine erlebnisreiche und schöne Reise mit einer tollen und lustigen Reisegruppe.

viComfort Chile Patagonien Argentinien (14.11.16 - 02.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Die Reise war sehr schön, vollgestopft mit immer neuen Ereignissen. Wir hatten von unserer Reisebegleiterin eigentlich mehr Informationen über Land und Leute, aber auch die Tagesabläufe erhofft. Uns hat es auch nicht gefallen, dass manche der örtlichen Guides in Argentinien kein deutsch sprachen. Oliver und Gisela waren toll. Negativ war die Nichtbetreuung der optionalen Bootsfahrt am Grey Gletscher. Die Unterkünfte waren gut bis ausreichend. Das Francis Drake ist für größere Menschen durch niedrige/schräge Decken eingeschränkt nutzbar. Es war sehr schön, dass das Wetter und die gute Sicht uns auf unserer Reise die tolle Natur sehr intensiv erleben ließ. 
Anmerkung: Der durch viventura gestellte Reiseleiter dient hauptsächlich zur Programmkoordinierung vor Ort und für Überstzungen an den Stationen der Reise, wo keine lokale deutschsprachige Betreuung möglich ist, die Betreuung des optionalen Programms durch den Reiseleiter kann nicht geplant werden, da die optionale Buchung vor Ort erfolgt. Die betroffenen Zimmer im Francis Drake Hotel werden zukünftig von Reservierungen exkludiert.  


 
1 2 3 4 5 weiter
 
Ihr Kontakt
viventura  Annika
Annika Fröhling
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
Feedback
viventura  08.12.16
Franz D. aus Linz

Eine grandiose Reise mit nahezu täglich einem Highlight. Überwältigend vor allem der Perito Moreno Gletscher. Sehr gute Organisation, insbesondere auch die persönliche und flexible Betreuung 
Reisebericht
viventura
23.01.17
Live aus Südamerika

Auf dem Weingut Emiliana machen wir zuerst einen Rundgang, bei dem uns die Grundprinzipien des bio-organischen Weinanbaus erklärt werden. Nichts ist hier zufällig da, jede 
Alle Reiseberichte anzeigen
Lädt...