Patagonien XXL
Trekking, Iguazu & Rio
ab 4.999 EUR
viActive Rundreise: 26 Tage, inkl. Flüge, 6-12 Teilnehmer
Jeder viventura Kunde hat die Möglichkeit nach seiner Reise freiwillig ein Feedback mit seinen Erfahrungen abzugeben. Wir freuen uns wirklich sehr über ehrliche Kritik, denn jede Anregung von Ihnen hilft uns, unser Angebot weiter zu verbessern.

viActive Patagonien XXL (04.01.18 - 29.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Meine Eindrücke waren überwältigend und so schön hatte ich es mir nicht vorgestellt. Wirklich ein Höhepunkt nach dem anderen. Natürlich vor allem der Gletscher Perito Moreno und die Wasserfälle Iguazu aber auch ganz besonders der Torres del Paine Nationalpark von seiner wunderschönen Landschaft her. Alles hatte seine Reize wie auch das Fritz Roy Gebirge und die Fahrt in den Sonnenaufgang von El Chalten....
Die Qualität der Unterkünfte war gut bis sehr gut immer sauber, die Betreuung vor Reisestart sehr gut und auch die Vorbereitung auf die Reise mit den Reiseunterlangen. Einer der "Höhepunkte" war auch unser netter Reiseleiter, der immer sehr hilfsbereit und sehr gut für uns gesorgt hat, da wir ja zwei allein reisende Frauen waren. Bin ganz neidisch auf die Reisgruppe, die jetzt wieder unterwegs ist. Und natürlich war unsere Truppe super nett und auch sehr hilfsbereit in jeder Situation.


viActive Patagonien XXL (11.01.18 - 05.02.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Eine wunderbare Reise um einen grundätzlichen Eindruck von Südamerika zu bekommen - mit Naturerlebnissen und Metropolen-Besuch;Pampa und Dschungel, Meer und Bergen; kühlen und sehr warmen Temperaturen. Zahlreiche Highlights vom Beagle Kanal über die Torres bis zum Fitz Roy und den Iguazu Wasserfällen. Die Unterkünfte sind (untere) Mittelklasse aber stets sauber und in Ordnung, außer refugio chileno, was ich eine ziemliche Zumutung fand.
Anmerkung von viventura: Vielen Dank für das Feedback. Das Refugio Chileno ist die einzige Möglichkeit bei dieser Routenführung (W-Trekk) zu übernachten um am nächsten Morgen frühstmöglich bei den Torres del Paine anzukommen. Bis dato waren die Feedbacks für die Unterkunft zufriedenstellend.


viActive Patagonien XXL (04.01.18 - 29.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Dies war unsere erste Gruppenreise mit Viventura und unsere nächste nach Peru und Bolivien im Sommer 2019 wird gebucht, sobald der Termin freigeschaltet wird. Im Gegensatz zu einigen Äußerungen in anderen Feedbacks kann man sich sehr gut schon im Vorfeld auf diese Reise vorbereiten. Zum einen ist der Ablauf der Reise hervorragend beschrieben, zum anderen kann man sich durch Lesen der älteren Reiseberichte und Feedbacks anderer Teilnehmer ein sehr gutes Bild davon machen, was einen erwartet. Alle unklaren Fragen wurden uns von Kristina schon im voraus schnell und ausführlich beantwortet. Auch sämtliche Anfragen an frühere Teilnehmer wurden mir ausführlich und zeitnah beantwortet. Kommen wir nun zum Ablauf der Reise selbst. Bis auf eine Ausnahme, dazu später genauer, war der Ablauf der Reise wie beschrieben. Im Gegensatz zu anderen Reisen waren wir genau in den Unterkünften, die uns in der Hotelliste seitens Viventura genannt wurden. Alle Unterkünfte waren in einwandfreiem, sauberem Zustand und absolut ausreichend für diese Rundreise, wovon die Hotels in Buenos Aires und Rio sogar noch eine Klasse höher einzustufen wären. Einzig das Hotel in Ushuaia lag etwas außerhalb der Stadt, was aber bei Taxipreisen für 8€ pro Fahrt kein Problem war. Die drei Übernachtungen in den Mehrbettzimmern des Torres Nationalparks waren sogar luxuriöser als erwartet, da es frische Bettwäsche gab und wir die mitgenommenen Schlafsackinlets gar nicht benötigten. Ebenso waren alle Frühstücke besser als erwartet. Es gab bis auf die letzte Hütte im Nationalpark immer Käse und Wurst und fast jedes Mal auch Fruchtsalat und Rührei. Die Preise für ein Essen im Restaurant lagen mit 13 bis 20 Euro ungefähr auf dem Niveau in Deutschland oder sogar leicht darunter, die Preise für einen guten Rotwein mit 15 Euro sogar weit darunter. Die von Viventura angegeben 40€ pro Tag und Person für sämtliche Nebenkosten, wie Essen, Trinken und optionale Ausflüge sind ein ausgezeichneter Richtwert. Die Reise selbst war ein Traum. Sie war seitens Viventura hervorragend geplant, was den Ablauf und die Auswahl der Sehenswürdigkeiten Patagoniens, wie die Seenlandschaft von Bariloche, den Vulkan Osorno, den Torres Nationalpark, den Perito Moreno Gletscher, das Fitz Roy Massiv, die Städte Punta Arenas und Ushuaia, betraf. Dazu die unterschiedlichen Aktivitäten, ob per Boot, Fahrrad oder zu Fuß. Wobei uns die Wanderung auf dem W-Trail am besten gefiel. Aufgrund zu starken Windes und des damit verbundenen Ausfalls einer Schiffsreise wurde das Programm im Torres Nationalparks kurzfristig vor Ort geändert, und so konnten wir als erste Viventura Reisegruppe überhaupt den gesamten W-Trail erwandern und sahen somit auch den Grey Gletscher in voller Pracht. Der Nachtisch unserer Rundreise, wie einer unserer Mitreisenden es bezeichnete, Buenos Aires, die Iguazu Wasserfälle und Rio de Janeiro, waren das i Tüpfelchen einer rundherum gelungenen Reise. Jetzt aber zur Seele dieser Reise, „VIKTOR“, unserem Reiseleiter. Auf all unseren Reisen in der ganzen Welt haben wir noch niemals einen kompetenteren, zuverlässigeren und mit soviel Engagement und Einsatz agierenden Reiseleiter erlebt. Dies trug sehr zum gelungen Ablauf dieser Reise bei. Dafür nochmals vielen Dank, Viktor. Ebenfalls waren wir eine sehr homogene Reisegruppe, die sich bestens verstand und gegenseitig unterstützte. Es war eine schöne Zeit, ob beim Wandern, Essen oder Klönen. Wir können nur jedem diese Rundreise wärmstens empfehlen und freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Reise mit Viventura. Dirk und Regine

viActive Patagonien XXL (04.01.18 - 29.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Reise war der Hammer und dies in jeder Beziehung! Die Programmgestaltung, die Durchführung das Wetter war einmalig. Viktor als Reiseleiter hat einen hervorragenden Job gemacht. In der Gruppen hatten wir einen grossen Zusammenhalt und wir haben uns jederzeit sehr wohl gefühlt. Wir durften eine sehr schöne Reise erleben und wir können sie jedermann wärmsten empfehlen.

viActive Patagonien XXL (04.01.18 - 29.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
“Oh My God” ! Was that some holiday. From beginning to the end, just “Fantastic”. The group was like a cocktail, everything just blended in. We were so lucky to have such a good team. There was so much support among us, and that is why it was such a good trip. The weather was 90% sunshine. We were lucky enough to witness one day of the typical wind in Torres del Paine. As for Viventura. “The Best “ Well planned from beginning to end. If for some reason a boat was canceled or what ever, They allways hat a plan B which was put straight into action. Which you do not always find, some just cancel, “End of Story”. We would highly recommend Viventura “Because they really practice what they preach.. Now the “Créme de la Créme”, our tour guide “Viktor” who made it all possible. He was there for us 24/7. He gave the trip everything he had. We went on this trip without any research. Everyday we were given a full history background. We were advised as to what clothes to wear and provisions we need for that day. His patients and his great sence of humour kept us going. Thank you Viktor. Now we would like to thank the group for being part of this holiday. You were the main ingredient. “Thanks.”

viActive Patagonien XXL (04.01.18 - 29.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Für uns war es ein Traumziel. Im Anschluss an die Reise bestätigte sich dieses. Die Landschaft war grandios, ein Highlight löste das andere ab. Die Qualität der Unterkünfte war gut. Unser Reiseleiter Viktor war spitze und die lokalen Guides vor Ort erfahren und kompetent. Die Betreuung vor Reisestart war auch immer einwandfrei. Mit allem waren wir sehr zufrieden und erinnern uns gerne an diesen tollen Urlaub.

viActive Patagonien XXL (04.01.18 - 29.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Wir haben uns das erste Mal für eine solche Gruppenreise entschieden und sind äußerst angenehm überrascht worden. Da wir alles auf uns zukommen lassen wollten, haben wir kaum Vorbereitungen getroffen, außer den Informationen aus der Packliste zu folgen. Es war aus unserer Sicht eine gute Entscheidung. Die Reise war von Viventura professionell vorbereitet und von unserem Reiseleiter Viktor exzelent umgesetzt worden. Eine sehr abwechslungsreiche, mit zahlreichen Aktivitäten, wundervoller Natur und interessanten Erlebnissen gespickte Tour. Viktor ist ausgesprochen kompetent. Wir haben sehr viel von Land und Leuten erfahren, sowohl aus der Historie, der Gegenwart, der Geologie, Geographie und vieles mehr. Nichts wirkt auswendig gelernt. Zu guter Letzt bleibt noch zu erwähnen, dass die Teilnehmer unserer Gruppe sehr schnell zu einem Superteam zusammen gewachsen sind. Diese Tour hat von der ersten bis zur letzten Minute sehr, sehr viel Spass gemacht. Vielen Dank allen Beteiligten vor und hinter den Kulissen!

viActive Patagonien XXL (04.01.18 - 29.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Tour war genial geplant seitens Viventura und in Verbindung mit unserem Reiseleiter Viktor (der 24 Stunden täglich für uns da war und uns alle Wünsche mehr als erfüllt hat) ein vollendeter Genuss! Ein Highlight reihte sich an den anderen und für mich war einfach alles spektakulär. Ob unser ungeplant kurzfristig verlängerter Wandertrail im Torres Nationalpark die Gletscher, Pinguininseletc etc. und unser Dessert nach Patagonien, Buenos Aires, Iguazu Wasserfälle und Rio de Janeiro, einfach nur gigantisch. Die Hotels waren ausgesprochen gut gewählt und unsere Gruppe eine wunderbare Einheit. Wir haben viel zusammen gelacht, gemeinsam geschwitzt und abends beim Wein und schöner Stimmung gemeinsam gegessen. Zusätzlich hat uns das Wetter fast durchgängig verwöhnt. Ich freue mich schon darauf nächstes Jahr wieder eine Reise mit Viventura zu planen. Also einfach nur empfehlenswert.

viActive Patagonien XXL (14.12.17 - 08.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Die Hotels hatten ab und an einen recht einfachen Standard aber die besuchten Orte haben das vergessen lassen. Eine unglaubliche Natur erwartete uns auf unserer Reise. Unsere Reiseleiterin hat uns geschickt durch alle Schwierigkeiten durchgeschleust und uns trotz des recht straff getakteten Zeitplans überall sicher hin gebracht. Die lokalen Guides standen immer mit guten Infos und interessanten Geschichten unserer Reiseleiterin zur Seite.

 

viActive Patagonien XXL (14.12.17 - 08.01.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Zusammenstellung der Reise ist passend gewählt und offeriert den Teilnehmern die unterschiedlichsten Eindrücke Patagoniens innerhalb kürzester Zeit, wenn man die Distanzen berücksichtigt. Die Trails sind wunderschön, wenn gleich ein gewisses Fitnesslevel vorausgestzt ist (v.a. im Torres del Peine Nationalpark). Einzelne Höhepunkt herauszustellen ist schwer, da jede unterschiedliche Lanschaft einen gewissen Reiz hat. Nichtsdetsotrotz würde ich Briloche, Torres del Peine, Perito Moreno, Iguazu und Rio de Janerio absolute Tops nennen. Wer Luxus erwartet, ist hier falsch. Es ist eine Aktivreise, wenn gleich die Transportzeiten ggf. etwas optimiert werden könnten. Unterm Strich kann ich die Reise aber gerne weiterempfehlen.

 
1 2 3 4 5 weiter
 
Ihr Kontakt
viventura  Kristina Kunkel
Kristina Kunkel
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
Feedback
viventura  10.12.16
Karl Albert M.

Es war eine sehr gut organisierte und von der Reiseleiterin hervorragend betreute Reise. Absolute Höhepunkte sind: 1. Die dreitägige Wanderung im Nationalpark Torres del Paine
Reisebericht
viventura
13.02.18
Live aus Südamerika

Wir feiern unsere Rückkehr ins pulsierende Buenos Aires in einem typischen Grill-Restaurant im Tango-Viertel Almagro.
Alle Reiseberichte anzeigen
Lädt...