Salta region

Erkunden Sie Salta und den hohen Norden Argentiniens

Eine spannende Region mit atemberaubenden Landschaften

Ab: 939 EUR

Der unendlich vielfältige Nordwesten Argentiniens ist ein Land der Kontraste und bietet atemberaubende Landschaften! Ockerfarbene Wüsten, gestreifte und bunte Berghänge, surreale Canyons oder blendend weiße Salinen... Abgesehen von seinen beeindruckenden Landschaften ist der Nordwesten auch die Wiege Argentiniens und birgt kleine Kolonialdörfer, die noch heute ihre gesamte Architektur von damals erhalten haben. Natürlich darf Salta "la Linda", die Touristenhauptstadt der Region, nicht unerwähnt bleiben - und das zu Recht! Flüge inklusive: Buenos Aires - Salta - Buenos Aires

Tag 1 • Willkommen in Salta, "la linda".

Salta
Salta
Salta

Stadtrundfahrt Salta

Willkommen in Salta!

Salta "La Linda" liegt im Herzen des Lerma-Tals und ist eine Stadt voller Charme. Als ehemalige Kolonialstadt ist die spanische Architektur noch sehr gut erhalten. Salta liegt 1190 m über dem Meeresspiegel und zeichnet sich durch die umliegende Landschaft, die sanft geschwungenen Berge und das milde Klima aus. Eine Stadt, in der es sich lohnt, ein wenig zu bummeln! Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Bereiten Sie sich auf einen festlichen Abend im Herzen der "Salteña"-Kultur vor! Lassen Sie sich von den traditionellen und folkloristischen Tänzen der beliebten "Peña" La Vieja Estacion mitreißen, während Sie eine feine Küche mit regionalen Gerichten und ausgezeichneten Weinen aus Salta* genießen. Wie wäre es, wenn Sie anschließend ein paar Tanzschritte ausprobieren?

Optional und wenn es Ihre Flugzeiten erlauben, können Sie sich für eine Stadtbesichtigung in Salta mit einem privaten deutschsprachigen Reiseführer entscheiden (25€/Person). Es handelt sich um einen etwa zweistündigen Rundgang zu Fuß durch die Gassen und an historischen Gebäuden vorbei, bei dem Sie diese charmante Stadt noch besser kennenlernen werden.

Notizen: *Das Gourmetmenü beinhaltet Vorspeise, Hauptgericht, Dessert und ein alkoholfreies Getränk. Vegetarische und glutenfreie Optionen sind verfügbar.

Inkludierte Mahlzeiten: Abendessen

Transport: Privatbus (0:30h)

Tag 2 • Kontraste zwischen den bunten Bergen und dem unberührten Weiß der Salinas-Wüste

Salta
Purmamarca
Hosteria Terrazas de la Posta

Farbenreiche Humahuaca-Schlucht

Große Salzwüste

Besuchen Sie das Dorf Purmamarca

Abfahrt am Morgen für eine zweitägige Tour durch den Norden von Salta. Ein erster Halt ist in San Salvador de Jujuy, der Provinzhauptstadt, die 1593 gegründet wurde und noch heute ihre koloniale Architektur von damals bewahrt. Anschließend durchqueren Sie die Quebrada de Humahuaca, die aufgrund ihrer spektakulären Landschaften sowie ihrer Bedeutung als wichtige Handelsroute seit 10.000 Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Wenn Sie in Purmamarca ankommen, einer Stadt, die für ihre engen Gassen bekannt ist, werden Sie von ihrem Kunsthandwerksmarkt und dem berühmten "Cerro de los 7 Colores" verzaubert, dessen abgestufte Töne von Ocker, Rot, Gelb und Grün eine einzigartige Landschaft schaffen. Von Pumamarca aus fahren Sie weiter in Richtung Westen, entlang einer kurvenreichen und außergewöhnlich schönen Straße, die "Cuesta de Lipan" genannt wird. Sie werden sehen, dass die Farbe der Berge hinter jeder Kurve blendet. Nachdem Sie den Pass "Altos del Morado" auf etwa 4170 m Höhe erreicht haben, gelangen Sie schließlich zum riesigen Salzsee von Salinas Grandes. Diese riesige, strahlend weiße Wüstenfläche sorgt für optische Täuschungen und bietet Ihnen die Möglichkeit, unglaubliche Fotos zu machen! Am frühen Abend sind Sie wieder zurück in Purmamarca, wo Sie die Nacht verbringen werden.

_Anmerkung: Je nach Gruppe kann ein Besuch von Hornocal oder Cerro 14 Colores ohne zusätzliche Kosten hinzugefügt werden.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: Privatbus (5:00h)

Tag 3 • Machen Sie einen Sprung in die Vergangenheit, auf den Spuren der Prä-Inka-Kulturen

Salta
Salta
Tren de las Nubes

Spaziergang in Tilcara

Nach einer Übernachtung am Fuße des Cerro de los 7 colores fahren Sie nach Tilcara, einem charmanten Dorf, das als eine der archäologischen Hauptstädte im Nordwesten Argentiniens gilt. Hier befinden sich unter anderem die Ruinen von Pucara, Pyramiden aus der Prä-Inka-Zeit. Anschließend führt die Route weiter in die historische Stadt Humahuaca, wo Sie eine Mittagspause einlegen. Am Nachmittag ist ein Halt in der Stadt Uquía geplant, die für ihre Kirche bekannt ist, in der die Gemälde der Arcabuceros-Engel aufbewahrt werden. Zücken Sie Ihre Kamera an der "La Paleta del Pintor", einem farbenfrohen Ort, der die Stadt Maimara umrahmt.

Am frühen Abend sind Sie wieder zurück in Salta, wo Sie die unglaubliche Landschaft und die Farbenpracht genießen können.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: Privatbus (5:00h)

Tag 4 • Genießen Sie das milde Klima und die Ruhe in Salta

Salta
Salta
Salta

Je nach Flugplan können Sie heute noch das schöne Salta genießen, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden, um Ihren Rückflug anzutreten.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Transport: Privatbus (0:30h)

Alle Reisen mit Salta und Umgebung, 4 Tage

Melanie

Ihr Kontakt

Melanie

Rufen Sie jetzt an

030 6167558-0

wochentags 9-20 Uhr

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Melanie