Erhalte einen gratis Deuter-Rucksack bei jeder Buchung mit Add-On - nur bis 29. Februar!

Cusco - Urubamba

Besuchen Sie Maras, Moray und Ollantaytambo

Unterwegs im Heiligen Tal der Inka

199 EUR/P

Basierend auf einer Person

129 EUR/P

Auf der Grundlage von zwei oder mehr Personen

Wer die Inkakultur besser kennenlernen möchte, dem empfehlen wir den Besuch des Heiligen Tals der Inka. In der Nähe von Cuzco, der ehemaligen Inkahauptstadt, gelegen, wurde dieses fruchtbare Tal vor allem landwirtschaftlich für die Versorgung der Stadtbewohner genutzt. Zahlreiche Terrassenfelder zeugen noch heute davon. Auch einige bedeutende Inkaruinen, wie die Festung von Ollantaytambo, lassen sich hier bewundern.

Auch heute noch ist das Tal landwirtschaftlich geprägt. Gehen Sie also nicht nur auf Spurensuche der Inka, sondern lassen Sie sich auch in den Alltag der heutigen Talbewohner führen. Zuletzt sorgt die malerische Landschaft des Tals dafür, dass Sie diesen Tagesausflug lange in Erinnerung behalten werden.

Inklusivleistungen:

  • privater Transfer ab/bis Cuzco
  • deutschsprachiger lokaler Guide

Nicht inklusive:

  • Eintrittsgebühren (ca. 85 Soles p. P. vor Ort)
  • Trinkgelder

Tag 1 • Tagesausflug in das Heilige Tal der Inka

Salzpfannen von Maras
Sacred valley street view
Sacred Valley

Mit einem privaten Reisebus und einem lokalen Guide brechen Sie an diesem Morgen in das Urubamba-Tal auf – das Heilige Tal der Inka. Auf dem Weg passieren Sie auf 3.760 Metern Höhe das alte Landgut Chinchero. Wo einst der Inkakönig Tupac Yupanqui herrschte, werden Sie heute Zeuge von dem traditionellen peruanischen Handwerk des Wollfärbens und ihrer Verarbeitung. Bei einem weiteren Zwischenstopp in Moray erkunden Sie die terrassierte, kreisförmige Ackerbauanlage, die als Forschungszentrum der Inka diente. Beim nächsten Halt tauchen Sie erneut in den Lebensalltag der Inka ein, wenn Sie bei den imposanten Salzterrassen von Maras beobachten, wie schon damals das Salz gewonnen wurde.

Wenn Sie möchten, können Sie zur Mittagszeit lokale Spezialitäten in einem Restaurant genießen, bevor Sie zur letzten Etappe dieses vielseitigen Tages starten: Der riesige Inkaruinen-Komplex von Ollantaytambo besticht nicht nur durch die vielen Terrassen, die an den Berghang gebaut wurden, sondern auch durch die beeindruckende Aussicht auf das Heilige Tal. Vor Ihrer Rückfahrt nach Cuzco können Sie noch die schmalen Gassen des malerischen Dörfchens erkunden. Am Abend sind Sie zurück in Ihrem Hotel in und lassen die vielen Eindrücke des Tages Revue passieren.

Transportmittel: Privatbus (4:00h), zu Fuß (2:00h)

Alle Reisen mit Das Heilige Tal der Inka (Cusco)


2024 Viventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Melanie

Ihr Kontakt

Melanie

Lernen Sie uns kennen!

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Melanie