Bewertungen von unseren Kunden

Toursuche
Jeder viventura Kunde hat die Möglichkeit nach seiner Reise freiwillig ein Feedback mit seinen Erfahrungen abzugeben. Wir freuen uns wirklich sehr über ehrliche Kritik, denn jede Anregung von Ihnen hilft uns, unser Angebot weiter zu verbessern. Die Bewertung setzt sich aus der Note zur Tourvorbereitung und zur Rundreise zusammen.
      
viComfort Peru Bolivien (21.10.17 - 08.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
 Wie die sehr gute Vorbereitung war die Durchführung der Reise und Organisation während der Reise auch äußerst professionell. Die Zusammenmstellung der Highlights, die Reiseleitung waren nicht zu toppen. Sehr gute Hotels.

 
viComfort Peru Bolivien (21.10.17 - 08.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Gute und interessante Reisen mit tollen Sehenswürdigkeiten, Landschaften und Inka-Stätten. Die Hotel waren sehr komfortabel und das Essen auch sehr schmackhaft. Zusätzlich zu unserem sehr guten Reiseleiter Ivan, hatten wir auch immer regionale Guides vor Ort, die sich bestens auskennen. Der Inka-Trail mit Machu Picchu und die "Straße des Todes" mit dem Mountain Bike waren meine Highlights.

 
viExplorer Peru Bolivien Chile (14.10.17 - 06.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
An das Orga-Team von Viventura meinen besten Dank für eine gut geplante Reise von Peru über Bolivien nach Chile mit all den schönen und atemberaubenden Erlebnissen und Eindrücken die in Zukunft mein Leben bereichern werden. Besonderen Dank an unsere Reiseleiterin Diana die alle ungeplanten Unannehmlichkeiten und aufkommenden "Schwierigkeiten" umgehend zum positiven geregelt hat. Diana du bist die Beste! DANKE für eine unvergessliche Reise.

viComfort Peru Bolivien Chile (19.10.17 - 06.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Reise war sehr gut organisiert, überall hatten wir gute Reiseleiter, die uns sehr viel von ihrem Land erzählt haben. Schade fanden wir, dass wir Ollantaytambo (die Stadt selbst) nur auf der Durchfahrt gesehen haben. Hier hätten wir gerne noch einen Aufenthalt oder auch eine Nacht verbracht. Die Reise an sich hatte viele Höhepunkte: Machu Picchu, Titicacasee,Salar de Uyuni, San Pedro.... Auch die Mischung zwischen Stadt und Naturerlebnis hat mir sehr gut gefallen. Perfekt wurde die Reise natürlich dadurch, dass unsere kleine Gruppe (6 Teilnehmer und unsere sympatische Reiseleiterin Angela) so wunderbar harmoniert haben und wir zusammen auch viel Spaß hatten.

viExplorer Brasilien (15.10.17 - 02.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Die Reisebetreuung vor Beginn der Reise durch Marcel war gut, wobei wir uns bezüglich der Rückreise ein strafferes Zeitregime gewünscht hätten, so dass nicht so viel Leerlauf durch Wartezeiten gewesen wäre.So mussten wir ca. 7 Stunden am Flugplatz in Rio nach dem Transport von Arraial do Cabo zubringen, bevor es nach Frankfurt über Sao Paulo weiterging. Warum wurde kein direkter Rückflug von Rio nach Deutschland angeboten? Monika war eine perfekte Reiseleiterin, die auch immer wieder gute Vorschläge für optionale Leistungen parat hatte und auch organisierte. Höhepunkt der Reise waren eindeutig die Iguacu-Wasserfälle, wo wir durch Nelson ebenfalls perfekt betreut wurden. Die Unterkünfte waren dem Preis angemessen. Lediglich bei unserer optionalen Verlängerung wurde die Freude etwas getrübt, durch nicht so gute Sauberkeit des Hotels. Darüber hinaus waren bestimmte Bereiche wegen Renovierungsarbeiten nicht nutzbar. Angesichts der Erfahrungen und Eindrücke aus unserer Venezuela-Reise in 2016 konnten unsere Erwartungen hinsichtlich der Beobachtung wild lebender Tiere im Pantanal nicht erfüllt werden.
Kommentar viventura: Die Flugzeiten wurden schon frühzeitig mitgeteilt Auf Anfrage und mit der Bereitschaft zur Zahlung eines entsprechenden (vermutlich hohen) Aufpreises, hätten wir auch einen Direktflug anbieten können. Der Anmerkung zum Hotel prüfen wir und bieten dieses in Zukunft nur noch an, wenn die Konditionen stimmen. Das Pantanal ist ein Tierparadies, i.d.R. sind hier sehr gute Tierbeobachtungen möglich.


 
viExplorer Peru Bolivien Chile (14.10.17 - 06.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Diese Reise war von Viventura sehr gut organisiert und unsere Reiseleiterin Diana hat uns mehr als bestens betreut, vielen lieben Dank dafür. Die Unterkünfte waren alle gut. Unsere besonderen Highlights sind die Buggy Tour in der Wüste, Machu Picchu incl. Tageswanderung, Pico Austria, der Salar de Uyuni und die Lagunen in Bolivien.

viComfort Peru Ecuador Galapagos (15.10.17 - 04.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Das "Komplettpaket" der Reise hat mich begeistert. Nicht nur die Abwicklung vor Reisebeginn, sondern auch die eigentliche Tour war perfekt organisiert. Es gab keinerlei Pannen, wir wurden bestens betreut und auch an den Unterkünften gab es nichts auszusetzen. Wir hatten ein sehr abwechslungsreiches Programm und ich kann wirklich nicht sagen, was mir am besten gefallen hat. Eine rundum gelungene Reise, welche ich nur jedem weiterempfehlen kann.

 
viYoung Peru Bolivien (13.10.17 - 02.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Reise bestand aus lauter Highlights! Besonders in Erinnerung bleiben werden mir aber die Salzwüste Salar De Uyuni und Machu Picchu!

 
Individuelle Reise Monnerjahn Peter - Peru (3) 2017 (14.10.17 - 30.10.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Reise war gut geplant. Vor Ort war der Service durchgehend sehr gut. Das Hotel in Puno war aufgrund des Service leider ein wenig unter dem Durchschnitt. Ansonsten alles perfekt. Besonders gut gefallen hat uns Puerto Moldanado, d.h. der Ausflug in den Dschungel.

 
viComfort Peru Bolivien Chile (19.10.17 - 06.11.17)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Es war eine außerordentlich spannende und vielfältige Reise, die viele Einblicke in die Kultur, Landschaft und Geschichte eröffnet hat. Das gilt für Peru und Bolivien ganz besonders; für Chile leider nur bedingt. Hervorzuheben ist die gute Gesamtplanung der besuchten Orte, hervorzuheben sind die kontinuierliche Tourenbegleitung und -betreuung insgesamt (Angela) und die sehr kompetenten Ortsführer - vor allem in Peru und Bolivien. Die Hotels waren fast durchgängig OK - Ausnahme: Salzhotel: zu kalt - und San Juan: geht nur im Notfall, wenn es nichts anderes gibt. - Im Programm müssen mindestens drei Punkte klar benannt werden: 1. Man ist ab Cusco für fast die ganze Zeit (10 Tage) auf über 3.000 m. Das macht für alle, die das nicht gewöhnt sind, u.U. mindestens Schlafprobleme. Das nicht explizit zu erwähnen, ist nicht OK. 2. Es ist nicht so, dass man ohne US-Dollar überall klar kommt, wie Caroline Niemann gesagt hat. In Bolivien kommt man mit der EC-Karte und der Master-Card oft nicht zum Geld (man braucht VISA). EURO kann man selbst in den Banken oft nicht tauschen! Das muss benannt werden - und zwar korrekt. 3. Die Angaben zu den täglichen "Taschengeldern" im Programm sind widersprüchlich und unklar. Man soll lieber gleich sagen, was verlangt wird statt dieses Geeiere. Zu Chile steht gar nicht da. Trotz dieser Mängel würde ich die Reise - unter Angabe dieser Probleme - auf jeden Fall empfehlen.

Anm. viventura: Wir bedauern, Sie nicht zu 100% zufrieden gestellt zu haben. Da die Feedbacks zu den Hotels in großer Mehrheit positiv sind, möchten wir sie aktuell nicht tauschen. Laut Aussagen der Reiseleiter und Partner vor Ort können Euros ebenso wie Dollar problemlos in den Wechselstuben getauscht werden. Die Höhenangaben sind im Tourablauf vermerkt. Die meisten Teilnehmer haben keine größeren Probleme, daher möchten wir niemanden verrückt machen. Das Trinkgeld bleibt für uns eine freiwillige Sache, daher möchten wir hier keine festen Angaben machen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Zurück 3 4 5 6 7 weiter
 
Ihr Kontakt
viventura  Ligia Robison
Ligia Robison
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
Datenschutz
 
Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb können unsere Kunden:
  • Bilder hochladen
  • Bilder löschen
  • Bilder einschränken
    Kunden können die Bilderanzeige einschränken, so dass ausgewählte Fotos nur für Reiseteilnehmer einsehbar sind.
Feedback
viventura  15.11.17
Astrid Brunner aus Wattwi

Das Reiseprogramm ist voller Höhepunkte, gut durchorganisiert und sehr gut begleitet von der lokalen Reiseführerin. Machu Picchu und die Besteigung des Pico Austria waren für 
Soziales Engagement
viSozial e.V. Hilfe für Kinder, Familien und Senioren in Südamerika. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, Sponsoring oder mit Ihrem aktiven Beitrag.
zu viSozial
Lädt...