Bewertungen von unseren Kunden

Toursuche
Jeder viventura Kunde hat die Möglichkeit nach seiner Reise freiwillig ein Feedback mit seinen Erfahrungen abzugeben. Wir freuen uns wirklich sehr über ehrliche Kritik, denn jede Anregung von Ihnen hilft uns, unser Angebot weiter zu verbessern. Die Bewertung setzt sich aus der Note zur Tourvorbereitung und zur Rundreise zusammen.
      
viComfort Ecuador Galapagos (15.05.18 - 03.06.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Es war unsere erste Reise nach Südamerika und wir sind begeistert von der Vielfältigkeit des Landes und der Freundlichkeit der Bewohner. Wir wünschten uns an den meisten Orten mehr Zeit um all die Eindrücke aufzunehmen und zu geniessen, was natürlich den zeitlichen Rahmen sprengen würde. Die ausgewählten Hotels waren fast alle gut bis sehr gut. Wir nächtigten in verschiedensten Unterkünften, vom modernen Stadthotel über landestypische Haziendas, einer Regenwaldlodge bis zum Beachhouse. Das Hotel Valgus in Cuenca können wir nicht weiterempfehlen. Die Zimmer sind zwar groß und modern eingerichtet, jedoch nimmt man es mit der Sauberkeit nicht sehr genau und es gab fast kein Zimmer in dem es keine Mängel gab.(defekter Safe, mehrere explodierende Föhns, sehr laute Discomusik). Im Hotelrestaurant bekamen wir das mit Abstand schlechteste Essen der Reise, das aber sehr gut zu dem unmotiviertem und lustlosem Personal passte. Als besonders positiv möchten wir das Isabella Beach House erwähnen. Das privat geführte Haus liegt direkt am Sandstrand. Das Frühstück wird idyllisch direkt am Strand serviert. Leider konnten wir es nur zweimal geniessen, da wir am dritten Tag bereits um 5:00 Uhr früh abreisen mussten. Viventura entschädigte unsere Entäuschung mit einem kostenlosen Mittagessen. Man sollte für die Zukunft überlegen, ob hier nicht eine spätere Abreise von diesem schönem Ort möglich ist. Der Besuch der verschiedenen Galapagosinseln war das Highlight der Reise. Es ist einfach unvorstellbar, wie nah man den verschiedensten Tieren kommt und wie natürlich und ohne Scheu sich diese zeigen. Einzig Floreana war zwar ein willkommene Unterbrechung der langen Bootsfahrt von San Cristobal nach Isabella, hatte aber ansonsten nicht viel zu bieten. Unser Reiseleiter Luis war eine absolute Perle. Es gab keine Frage, die er nicht beantwortete und keinen Wunsch, den er nicht zu erfüllen versuchte. Vor allem wenn es um Fragen über Flora und Fauna ging, vermittelte er uns immer gern sein enormes Wissen. Ebenfalls wenn es ums organisieren ging, hatte er immer alles im Griff. Zimmerverteilung, den richtigen Koffer aufs richtige Zimmer, ein gutes Restaurant finden, Beratung bei der Menuewahl oder ein fehlendes Besteck oder Getränk, Luis war immer zur Stelle und das ganztags mit Humor und einem Lächeln im Gesicht. Besser geht es nicht. Unser Busfahrer Venissio steuerte seinen Bus sicher und umsichtig durch die Anden, teilweise auch über holprige und rustikale Pisten. Er war beim Koffer ein- und ausladen immer an vorderster Front. Einzig eine Gepäckablage über den Sitzen für die Rucksäcke wäre wünschenswert gewesen. Das täglich im Bus bereitgestellte frische Wasser war ein toller Service. Unser Fazit: Eine rundum gelungene, gut organisierte und informative Rundreise mit einer sehr angenehmen Reisegruppe, die das Prädikat "Comfortreise" verdient hat.

 
viExplorer Ecuador Galapagos preiswert (10.05.18 - 27.05.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Ecuador ist ein beeindruckendes und vielfältiges Land. Mit unserem Reiseführer Pablo konnten wir nicht nur viel Natur erleben, sondern auch Kultur, Geschichte und Leute kennenlernen. Es war eine wirklich schöne und einmalige Reise. Auf jeden Fall zu empfehlen!

viExplorer Peru Bolivien Chile (05.05.18 - 28.05.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Hervorragend organisierte Reise. Alles klappte wie am Schnürchen (im Vorfeld wie auch während der Reise). Die überaus sympathische Reiseleiterin Carlota unterstütze die Reisegruppe in allen Belangen jedesmal mit Erfolg und übertrug – unterstützt durch ihre fundiertern Landeskenntnisse – ihre Begeisterung für ihr Land und die Inkakultur auf mich. Eine bessere Reiseleiterin ist für mich nicht mehr vorstellbar. Auch die lokalen Reiseführer waren überaus kompetent. Höhepunkt der Reise war für mich Machu Picchu, die Übernachtung bei einer Peruanischen Famile am Titticacasee sowie die Salzwüste in Bolivien. Die Qualität der Unterkünfte war im grossen und ganzen gut. Das Reiseprogramm war in der Regel sehr dicht, die Fahrten und die teilweise „freien“ Tage waren dann eine willkommende Ruhezeit um die Eindrücke zu verarbeiten. Zusammenfassend würde ich die Reise auf jeden Fall weiterempfehlen.

 
viComfort Ecuador Galapagos (15.05.18 - 03.06.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Perfekt organisierte Reise, sehr guter Reiseleiter Luis. Er ging auf die Wünsche der Reiseteilnehmer ein. Unterkünfte sehr gut.

 
viComfort Peru Bolivien Chile (10.05.18 - 28.05.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Super Reiseleitung durch Rogelio. Die Hotels sind durchwachsen (viComfort?!?), das Quartier bei den Bauern unter jeder Kritik (feuchte Wände, Schimmel, Zimmer saukalt, sodass Wasser gefriert!). Die Reiseroute optimal für Abenteurer!
Kommentar: Beim Besuch der Bauerninseln in Capachica hat man die Möglichkeit in das lokale Leben am Titicacasee einzutauschen, d.h. die reale Lebenswelt der Einwohner kennenzulernen. Dies umfasst auch, dass man in ihren Häusern übernachtet, die sich wie angekündigt von den europäischen Standards unterscheiden. In der Zukunft ist dieser Punkt nicht mehr im Programm enthalten.
Wir haben diese Reise gründlich überarbeitet und das Angebot entsprechend der Kritik in der neuen viComfort Peru Bolivien Reise angepasst, um die Tour noch komfortabler zu gestalten.

 


viComfort Peru Bolivien Chile (10.05.18 - 28.05.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
3 5
Dicht gepacktes Programm, trotzdem teilweise zu kurze Besichtigungszeiten (z.B. Machu Picchu), sehr anstrengend, da ich wie die meisten Probleme mit der Höhe hatten.
Kommentar von viventura: Vielen Dank für dein Feedback! Die Reise ist so konzipiert, dass eine langsame Höhenanpassung ermöglicht wird. Jeder reagiert dennoch anders auf die Höhe. Einige haben zum Beispiel Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder kommen bei Bewegung schneller aus dem Atem. Andere merken hingegen kaum etwas. Wir empfehlen viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen und auf alkoholische Getränke oder Kaffee zu verzichten. Das Programm der Reise haben wir gründlich überarbeitet und das Angebot entsprechend der Kritik in der neuen viComfort Peru Bolivien Reise angepasst, um den Zeitablauf der Tour noch besser zu gestalten.
 


viExplorer Peru Bolivien Chile (05.05.18 - 28.05.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Es war eine Reise mit vielen Superlativen, landschaftlich und kulturell. Ein highlight nach dem anderen... Besonders positiv erwähnenswert ist auch unsere Reiseleierin Carlota, die sich um alles perfekt gekümmert hat, egal zu welcher Tageszeit überdurchschnittlich freundlich, zuverlässig und hilfsbereit war und zudem ihr unglaubliches Wissen immer auf packende Art und Weise an uns weitergegeben hat! Rundum empfehlenswert!

 
viExplorer Peru preiswert (18.05.18 - 01.06.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Dank der sehr guten Organisation problemloser Ablauf, so daß es eine schöne und unvergeßliche Reise wurde. Einen Riesendank auch an den Reiseleiter!

viExplorer Peru preiswert (18.05.18 - 01.06.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Es gab viele Höhepunkte, die wir Dank der hervorragenden und humorvollen Betreuung unseres Reiseleiters Boris genießen konnten. Alles war gut organisiert, es gab keine Probleme. Auf jede Frage gab Boris sachkundig und geduldig Antwort. Die Qualität der Unterkünfte war gut.

viComfort Peru Bolivien (05.05.18 - 23.05.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Unsere Reise war einfach toll! Wir haben in den 2,5 Wochen unheimlich viel erlebt und gesehen. Dabei hat ein Highlight das nächste gejagt - am besten haben uns allerdings Uyuni und Machu Picchu gefallen. Unser Reiseleiter, Arnold, war der beste den man sich überhaupt wünschen könnte. Er hat stets dafür gesorgt, dass es uns gut geht, wir jede Menge Spaß haben und alles sehen was es so zu entdecken gibt. Sogar wenn wir mal wieder ganz früh aufstehen mussten, hat er uns morgens schon mit einem Lächeln begrüßt. Vielen Dank dafür! Die Hotelzimmer haben uns nicht immer so gut gefallen, manche waren aber auch wirklich sehr schön. Da könnte man vielleicht noch etwas nachbessern. Im großen und ganzen war es aber ein sehr gelungener Urlaub.

Zurück 2 3 4 5 6 weiter
 
Ihr Kontakt
viventura  Carolin Niermann
Carolin Niermann
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
Datenschutz
 
Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb können unsere Kunden:
  • Bilder hochladen
  • Bilder löschen
  • Bilder einschränken
    Kunden können die Bilderanzeige einschränken, so dass ausgewählte Fotos nur für Reiseteilnehmer einsehbar sind.
Feedback
viventura  , © Sonja, viventura 15.06.18
Sonja K.

Durch die abwechslungsreiche Tour geniesst man innerhalb kurzer Zeit tolle Erlebnisse und lernt Peru auf eine schöne Art kennen! Die Tage sind gut durchgeplant, was 
Südamerika Reise-News
15.06.18 von Kaya
WM in Russland: Wenn Peru dabei ist, bin ich es auch
Dies ist die Geschichte von Carlos Paskvan, einem 31-jährigen Peruaner, der alles daran gesetzt hat, zur WM in Russland zu gelangen. Seit 36 Jahren hat sich sein Land für keine Weltmeisterschaft mehr qualifiziert. Zuletzt spielte Peru 1982 in Spanien bei […]
mehr Nachrichten im viBlog
Soziales Engagement
viSozial e.V. Hilfe für Kinder, Familien und Senioren in Südamerika. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, Sponsoring oder mit Ihrem aktiven Beitrag.
zu viSozial
Lädt...