Bewertungen von unseren Kunden

Toursuche
Jeder viventura Kunde hat die Möglichkeit nach seiner Reise freiwillig ein Feedback mit seinen Erfahrungen abzugeben. Wir freuen uns wirklich sehr über ehrliche Kritik, denn jede Anregung von Ihnen hilft uns, unser Angebot weiter zu verbessern. Die Bewertung setzt sich aus der Note zur Tourvorbereitung und zur Rundreise zusammen.
      
viExplorer Peru (02.08.18 - 25.08.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Sehr gute Reise mit straffem Programm und vielen Highlights. Wer Erholung im klassischen Sinn sucht, sollte allerdings eine andere (gemütlichere) Tour buchen. Organisation und Betreuung waren perfekt, angefangen bei der Buchung (bei mir mit Sonderwünschen) über die Fahrer bis zum Reiseleiter. Die Hotels haben mir bis auf eine Ausnahme (Casona de Leymebamba) ebenfalls zugesagt. An manchen Tagen waren die Busfahrten sehr lang aber das ist unvermeidlich bei den Entfernungen in Peru. Ich bin sehr angetan von der Reise und werde diese in bester Erinnerung behalten. Peru als Land hat mich ebenfalls überzeugt, denn es bietet die richtige Mischung aus kulturellen Sehenswürdigkeiten, atemberaubender Natur und sehr guter Küche.

 
viExplorer Ecuador Galapagos (13.08.18 - 01.09.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Sehr schöne, variable Reise - Ecuador bietet mit Städten, Anden, Dschungel und Galapagos äußerst unterschiedliche Eindrücke. Besonders beeindruckend waren für mich der Dschungel und die Lodge, in der wir gewohnt haben. Die Unterkünfte waren durchweg hervorragend. Zwei kleine Wermutstropfen: auch wenn Ecuador für südamerikanische Verhältnisse ein kleines Land ist, so sind die Strecken doch sehr lang. Und die Reise hätte für meinen Geschmack aktiver sein können, z.B. längere Wanderungen vertragen.

 
viExplorer Peru Bolivien Chile (31.07.18 - 23.08.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
die Qualität des Reiseleiters war hervorragend. Ich hätte es nicht besser treffen können. Auf die Unterkünfte lege ich keinen grossen Wert. Auf dieser Reise gab es viele Höhepunkte, aber das beste für mich war Bolivien.

 
viExplorer Peru Bolivien Chile (11.08.18 - 03.09.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Es war unsere erste Gruppenreise und wir waren etwas skeptisch ob das etwas für uns ist, aber mit Blick auf einen Kontinent den wir nicht kennen und auch die Landessprache nicht sprechen schien uns das die Beste Alternative zu sein, diesen Kontinent zu bereisen. Fazit: wir sind begeistert! Tolle Vorbereitung, Reisebegleitung/Organisation, gute Hotelauswahl. Unsere Tochter wurde krank und musste in Peru für zwei Tage ins Krankenhaus- auch hier hat Viventura ausgezeichnet unterstützt und die Unterbringung und Nachreise zur Gruppe organisiert. Top! Die Reise war einmalig und Preis/Leistung absolut in Ordnung!

viActive Peru (05.08.18 - 26.08.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die drei Wochen in Peru waren super spannend, interessant und sehr erlebnisreich. Wir hatten mit Ana Maria ein tolle und engagierte Reiseleiterin, die unsere tolle Gruppe immer wieder interessante Informationen zu Peru gab und uns auch Abends zu tollen Restaurants geführt hat. Insgesamt war es eine sehr gute Entscheidung die aktive Reise zu buchen. Mit Trekking, Rafting und Fahrradtour war es super abwechslungsreich.

viComfort Ecuador Galapagos (14.08.18 - 02.09.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Organisation und vor allem unser Reiseleiter waren perfekt. Einige Unterkünfte sind Geschmackssache und waren zum Teil nicht gut. Eine alte Hacienda mag ja ihren Charme besitzen ohne anständige Heizung und mit sanierungsbedürftigen Zimmern allerdings nicht. Das Land ist auf jeden Fall eine Reise wert allein der herzlichen Menschen und der eindrucksvollen Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt wegen.
Kommentar viventura: Wir überprüfen regelmäßig die Unterkünfte auf unseren Reisen. Heizungen sind in den Haciendas im Andengebiet Ecuadors kein Standard. Bezüglich der Zimmer werden wir jedoch eine Prüfung vornehmen.


 
viActive Peru (05.08.18 - 26.08.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Reise war sehr abwechslungsreich, dadurch hatte man die Möglichkeit die verschiedenen Facetten des Landes kennenzulernen. In den 3 Wochen gab es viele verschiedene Höhepunkte,z Bsp Übernachtung bei einer Bauernfamilie am Titicacasee, Alternativ Inkatrail, Machu Picchu (auch wenn es geregnet hat), der Amazonas uvm... Man muß sich auf lange Fahrten und frühes aufstehen einstellen. Manche Etappen sind etwas anstrengend, aber alles in allem, war es eine sehr gelungene Reise. Die Unterkünfte waren allesamt gut, man darf natürlich nicht vergessen, daß man in einem anderen Land ist u somit andere Hotelstandards hat. Die Betreuung vor der Reise durch Viventura war optimal. Fragen und Anliegen wurden schnell beantwortet und umgesetzt. Unsere Reiseleiterin Ana Maria war super. Sie war sehr nett, immer ein Lächeln parat, sie hat viel über Land und Leute erzählt und erklärt, sie war immer für die Gruppe da und hatte für jedes Problem eine Lösung. Beim beschriebenen Reiseverlauf gab es kleine Abweichungen, aber damit konnte man leben.

 
viComfort Ecuador Galapagos (14.08.18 - 02.09.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Eine sehr vielseitige und erlebnisreiche Reise durch verschiedenste Landschaften und Kulturen. Der Reiseleiter war sehr engagiert und sympathisch. Die Qualität der Hotels war teilweise hervorragend. Besonderer Höhepunkt war für mich der Besuch des Vulkans Chimborazo bei herrlichstem Wetter.

viExplorer Ecuador Galapagos (13.08.18 - 01.09.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Die Reise war gut durchdacht, geplant und perfekt durchgeführt. Ein Highlight folgte dem anderen, selten habe ich eine derart abwechslungsreiche Reise gemacht. Die Unterkünfte waren komfortabler als erwartet. Einzig in Banos das Hotel fiel für mich deutlich ab, auch weil mir gleich zwei Mal ein Schlüssel ausgehändigt wurde für ein Zimmer, dass bereits von anderen belegt war... Nicht so vertrauenserweckend... Aber die Reise selbst: wunderbar! Neben der Planung verdanken wir dies maßgeblich Luis, der die Reiseleitung souverän und mit ansteckender Freude und viel Humor, dabei aber im Organisatorischen unauffällig managte. Keine Frage, die er nicht sofort und umfassend beantwortete; ausgezeichnete biologische, geologische und kulturelle Fachkenntnisse und gute Menschenkenntnis; aufmerksame Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Reisender; dabei immer gut drauf und nie "im Feierabend" oder wenn, dann mit uns gemeinsam; wir haben viel gesehen, erlebt, gelernt und gelacht mit und von dir: chévere, "papasito rico"! So kann ich gar nicht sagen, was das Highlight war: die Wanderung um Cuicocha, das Erreichen der Schutzhütten auf dem Cotopaxi und Chimborazo ( 5042m!), die Tage in der Yacuma Lodge im Dschungel - Rolando ist ein super local guide! -, die Märkte mit dem vielseitigen und bunten Angebot und spannenden Menschen; die Besuche bei den Indigenas; die Zugfahrt zu Teufelsnase; die Städte Quito und Quenca... die Galapagos-Inseln gehörten aber sicherlich auch dazu; unvergesslich und beeindruckend, was ich dort sehen, erschnorcheln, erleben und genießen durfte! Vielleicht auch ein bisschen, wie sich unsere heterogene Gruppe zumsammengefunden hat? ( Kompliment noch einmal an Kerstin, unsere liebe blinde Mitreisende, die so gut wie alles mitgemacht und dabei neue Perspektiven für uns eröffent hat und uns entgegen ihrer eigenen Bedenken nie zurückgehalten hat) Insgesamt eine Reise, die lange im Kopf und im Herzen bleiben wird!!! Muchas gracias, a viventura, a todo los guías y nuestro grupo, y especialmente a Luis! Hasta luego!

viComfort Ecuador Galapagos (31.07.18 - 19.08.18)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
4 5
Höhepunkte: Aufstieg am Chimborazo, Seilbahn Quito, Galapagos Unterkünfte: im großen und ganzen ok, aber in Santa Cruz im La Casa de Judy erheblicher Baulärm (ab 06:45 Uhr)und bei Ankunft durch den Betreiber zahlreiche Verhaltensregelungen. In den Zimmern mehrere Tafeln mit Hinweisen, wie sich der Gast zu verhalten hat;z.B.hat der Gast das Zimmer so zu verlassen, wie er es vorgefunden hat (wie soll das funktionieren? Soll das Zimmer überhaupt genutzt werden?) Reiseleiter: Hat das Programm ohne große Emotionen abgespult. Er hat unserer Meinung nach nicht versucht, sein Land so gut wie möglich zu "verkaufen". Panne: Ist ein falsches Hotel angefahren. Fazit: Ziemlich anstrengender Reiseverlauf.

Anm. viventura: Vielen Dank für Ihr Feedback! Wir freuen uns, dass Ihnen die Reise und die Unterkünfte im Großen und Ganzen gefallen haben. Den Baulärm im letzten Hotel bedauern wir sehr. Wir haben Ihnen dafür eine Entschädigung angeboten. Dass die Verhaltensregeln Unsicherheit auslösen, geben wir gerne an das Hotel weiter. Mit dem Reiseleiter werden wir sprechen und auch den Reiseverlauf überdenken. Wir hoffen, Sie hatten dennoch eine schöne Zeit in Ecuador!


 
Zurück 1 2 3 4 5 weiter
 
Ihr Kontakt
viventura  Lena Weuster
Lena Weuster
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
Datenschutz
 
Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb können unsere Kunden:
  • Bilder hochladen
  • Bilder löschen
  • Bilder einschränken
    Kunden können die Bilderanzeige einschränken, so dass ausgewählte Fotos nur für Reiseteilnehmer einsehbar sind.
Feedback
viventura  06.09.18
Katrin Isabell F.

Die drei Wochen in Peru waren super spannend, interessant und sehr erlebnisreich. Wir hatten mit Ana Maria ein tolle und engagierte Reiseleiterin, die unsere tolle 
Südamerika Reise-News
14.09.18 von katha
Top 10 Kolumbien Sehenswürdigkeiten
Die nächste Südamerika Reise steht vor der Tür und du möchtest wissen, welche Kolumbien Sehenswürdigkeiten du auf keinen Fall verpassen solltest? Oder möchtest du verstehen, wieso es immer mehr Menschen in dieses mysteriöse Land ziehen zu scheint? Mit dieser Top […]
mehr Nachrichten im viBlog
Soziales Engagement
viSozial e.V. Hilfe für Kinder, Familien und Senioren in Südamerika. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, Sponsoring oder mit Ihrem aktiven Beitrag.
zu viSozial
Lädt...