Bewertungen von unseren Kunden

Toursuche
viComfort Chile Patagonien Argentinien (21.11.16 - 09.12.16)
Reisevorbereitung:
Reiseablauf:
5 5
Liebes Viventura Team, diese Reise war einfach super. Herzlichen Dank an unseren Reiseleiter Mauricio, der alles perfekt organisiert hat. Vielen Dank an das Team bei den Magellan Pinguinen, das trotz Verspätung des Fluges mit uns diese Tour durchgeführt hat und Mauricio, der alles gegeben hat, dass diese Tour statt gefunden hat. Ich war so happy darüber. Die Unterkünfte waren alle sehr gut ausgewählt und sauber. Die Verlängerung zu den Iguazu Wasserfällen ist sehr zu empfehlen und auch die Verlängerung Ilha Grande war super. Alles war super organisiert. Highlights für mich waren die Atacama Wüste, die Geysire, Patagonien, der Perito Moreno Gletscher, der Grey Gletscher, die Anden Jeep Tour, die Magellan Pinguine aber auch der Sonnenuntergang im Mondtal. Die Natur in Patagonien ein Traum. Die Reise hatte ein straffes Programm. Ich hätte mir ein klein bisschen mehr Zeit für mich gewünscht. Das Essen war mir manchmal zu viel wie z.B. auf der Estancia ein komplettes Mittagessen und abends ein Drei-Gänge-Menü. Es war eine sehr schöne und spannende Reise - kann man auf jeden Fall weiterempfehlen.

 
Ihr Kontakt
viventura   hap
Melanie Rivera Diaz
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
Datenschutz
 
Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb können unsere Kunden:
  • Bilder hochladen
  • Bilder löschen
  • Bilder einschränken
    Kunden können die Bilderanzeige einschränken, so dass ausgewählte Fotos nur für Reiseteilnehmer einsehbar sind.
Feedback
viventura  31.01.17
Sofie Maria G.

Die Reise war von zu Hause bis nach Hause TOP organisiert. Unser Reiseleiter Maximiliano ist ein Begleiter aus Leidenschaft, der sehr viel Wissen hat und 
Südamerika Reise-News
18.04.17 von hester
5 Tipps zur Vermeidung von Missverständnissen in Südamerika
Zwei Freundinnen umarmen sich zur Begrüßung auf einer Hochzeit. Andere Länder, andere Sitten. Wer kennt es nicht? Man kommt im Reiseziel an und möchte nicht nur die Natur und die Landschaft bestaunen, sondern natürlich auch mit den Menschen in Kontakt treten. Doch dann verlassen einen die Sprachkenntnisse. Nicht so schlimm – im Notfall klappt die Verständigung ja auch ganz gut mit „Händen und Füßen“. […]
mehr Nachrichten im viBlog
Soziales Engagement
viSozial e.V. Hilfe für Kinder, Familien und Senioren in Südamerika. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, Sponsoring oder mit Ihrem aktiven Beitrag.
zu viSozial
Lädt...