Allgemeine Geschäftsbedingungen

Toursuche
Die vollständigen Bedingungen der viventura GmbH finden Sie im PDF-Dokument Allgemeine Geschäftsbedingungen.

AGB | das Wichtigste

Anmeldung und Bestätigung

Mit der Anmeldung zu einer Reise bietet der Anmelder der viventura GmbH den Abschluss eines Reisevertrages mündlich, fernmündlich, schriftlich, per Fax, Post oder elektronisch auf den Anmeldeformularen aus der Online-Reservierung (Zugang wird elektronisch bestätigt) verbindlich an. Der Reisevertrag kommt mit der Annahme der Anmeldung durch viventura GmbH zustande. viventura GmbH informiert den Kunden über den Vertragsschluss mit der schriftlichen Buchungsbestätigung.

Zahlung

Nach Vertragabschluss und Erhalt des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% fällig. Sie wird auf den Reisepreis angerechnet.

Die Restzahlung - bzw. bei kurzfristigen Reisen die Gesamtzahlung - ist 28 Tage vor Reiseantritt fällig und zu zahlen, sofern der Sicherungsschein dem Kunden vorliegt und feststeht, dass die Reise durchgeführt wird, insbesondere nicht mehr nach Ziffer 7.1 (wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl) abgesagt werden kann. Bedenken Sie bitte die Post- und Überweisungslaufzeiten.

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte oder Überweisung.

Rücktritt durch den Reisegast, Umbuchungen, Ersatzpersonen

Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück, so kann viventura GmbH eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Reisevorkehrungen und für ihre Aufwendungen verlangen, wobei sich die Höhe der Entschädigung nach dem Reisepreis unter Abzug des Wertes der von viventura GmbH gewöhnlich ersparten Aufwendungen sowie dessen, was sie durch gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwerben kann, bestimmt. viventura GmbH kann diesen Anspruch konkret oder pauschalisiert berechnen. Eine pauschalierte Entschädigung (in Prozent des Reisepreises) kann wie folgt verlangt werden:

- bis 30 Tage vor Reiseantritt 20%
- ab dem 29. bis 15. Tag vor Reiseantritt 30%
- ab dem 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 50%
- ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 80%
- am Tag des Reiseantritts und bei Nichterscheinen 95%

Umbuchungen sind nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu den genannten Bedingungen und nachfolgender Neuanmeldung möglich.

Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter

viventura GmbH kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vom Vertrag zurücktreten, wenn sie die Mindestteilnehmerzahl in der Beschreibung der Reise ausdrücklich beziffert und den Zeitpunkt angegeben hat, bis zu welchem die Rücktrittserklärung dem Reisenden vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn spätestens zugegangen sein muss, und sie in der Reisebestätigung deutlich lesbar auf diese Angaben hingewiesen hat. Ein Rücktritt ist von viventura GmbH bis spätestens 32 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Auf den Reisepreis geleistete Zahlungen werden dem Kunden umgehend erstattet.
 
Ihr Kontakt
viventura  Carolin Niermann
Carolin Niermann
Tel: +49 30 6167558-0
wochentags 9-22 Uhr
viventura
viventura Allgemein viTeam in Berlin Was bedeutet unser Name?
Was bedeutet das Wort viventura eigentlich? viventura ist ein abgeleiteter Name und besteht aus folgenden Elementen:
  • vive (lebe, erlebe)
  • aventura (Abenteuer, Erlebnis)
  • event (Ereignis)
  • tour (Reise)
Soziales Engagement
viSozial e.V. Hilfe für Kinder, Familien und Senioren in Südamerika. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, Sponsoring oder mit Ihrem aktiven Beitrag.
zu viSozial
Lädt...